„Literatur in Detmerode“ zum 50. Mal mit masurischen Geschichten

23 06 2015

am Mittwoch, am 24. Juni 2015 lädt der Detmeroder Kulturkreis, gemeinsam mit der VHS Wolfsburg und der

Stadtbibliothek Wolfsburg, alle Bürger zur 50. Lesung in der Stadtteilbibliothek Detmerode ein.

Suleykenlesung

Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Nachmittag mit masurischen Geschichten von Siegfried Lenz – „So zärtlich war Suleyken“.

Vorgetragen von Herrn Reinhard Altenberg.

Beginn ist wie immer um 15 Uhr. Rechtzeitiges Erscheinen sichert Plätze!

Eintritt: 2,00 €

RP





Literatur in Detmerode mit Reinhard Altenberg „… eine ungewöhnlich lange Zeit zum Atmen …“

21 05 2015

An den 100. Geburtstag des in Chemnitz geborenen, in der DDR gehrten und angefeindeten Schriftsteller Stefan Hermlin wurde mit der gestrigen Lesung in der Stadtteilbibliothek Detmerode erinnert. Reinhard Altenberg las aus der Erzählung „Der Leutnant Yorck von Wartenburg“, aus dem Jahr 1944 vor.

Reinhard Altenberg las im RAhmen der Reihe "Literatur in Detmerode"

Reinhard Altenberg las im Rahmen der Reihe „Literatur in Detmerode“

 

In einem Vorspann zu diesem Text weist der Autor ausdrücklich darauf hin, dass eine „Novelle“ des Amerikaners Ambrose Bierce ihn angeregt habe, aus den Sterbesekunden des 1944 (tatsächlich) hingerichteten bekannten Widerstandskämpfers heraus dessen gelebtes und ersehntes Leben zu erfinden.

 

RP





Lesestart 2015

24 03 2015

Lesestart2015_3„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Die Lesestart-Sets werden von Mitarbeitern der Stadtbibliothek  an alle Wolfsburger Kindergärten verteilt und sind für dreijährige Kinder gedacht.  Lesestart2015_2Die Sets enthalten neben einem Bilderbuch, zwei Broschüren mit praktischen Tipps und Anregungen zum Vorlesen und Erzählen in verschiedenen Sprachen und ein Lesegutschein für ein Elternteil. Heute bekam der Stephanus I Kindergarten 18 Taschen überreicht. Erst gab es verdutzte Gesichter bei den Kindern, dann ein freudiges Hurra über das neue Bilderbuch.Lesestart2015 Erfahren Sie alles Wichtige über das Leseförderprogramm Lesestart und das Thema Vorlesen auf der homepage http://www.lesestart.de/

RP

 





Literatur in Detmerode

9 03 2015

Mittwoch, den 11. März 2015 um 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Detmerode, Detmeroder Markt 4. Eintritt 2 Euro

Frau Christa Prüser liest aus dem Buch von Tschingis Aitmatow: „Der erste Lehrer“ vor.

Diese anrührende Geschichte führt uns in das Jahr 1924 in das ferne Kirgisien. Die bäuerlichen Menschen waren

Analphabeten. Die Leidenschaft für das Lernen  macht einen jungen Komsomolzen zum ersten Lehrer im Dorf.

In Kooperation mit dem Detmeroder Kulturkreis und der VHS Wolfsburg.

RP





Literatur in Detmerode mit Günter Pawel

19 02 2015

Aus Anlass des Jubiläums „25 Jahre Wiedervereinigung“ las gestern Herr Günter Pawel aus dem Buch von Egon Bahr und Peter Ensikat: „Gedächtnislücken“ vor.

Er erinnerte damit an zwei Deutsche, die Spaltung und Wiedervereinigung in sehr unterschiedlichen Positionen aus östlicher bzw. westlicher Sicht erlebt haben.

Egon Bahr arbeitete kurz nach dem Krieg als Journalist bei verschiedenen amerikanisch beeinflussten Zeitungen und beim RIAS.

Anschließend zunächst als Sprecher des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, und danach als engster Berater des Bundeskanzlers Willy Brandt. Er bestimmte die Ostpolitik maßgeblich.

Der 19 Jahre jüngere, 2013 verstorbene Peter Ensikat war der meistgespielte Kabarettautor der DDR.

 

Die nächste Lesung findet am Mittwoch, 11. März um 15.00 Uhr mit Christa Prüser statt.

RP





Literatur in Detmerode Prosa und Gedichte von Kurt Tucholsky

22 01 2015

Tucholsky

Den 125. Geburtstag von Kurt Tucholsky am 9. Januar  hat Herrn Altenberg dazu bewegt, sich auf einen Streifzug durch weitestgehende satirische Prosa und die thematisch vielfältigen Gedichte des bekannten Schriftstellers zu begeben. Lesung_Tucholsky_4_21_01_2015Herr Altenberg meint, es sei nicht nur inhaltlich, sondern auch ästhetisch ein Vergnügen, Tucholsky zu lesen und zu hören. „Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf“: Das hat der Autor sehr ernst genommen. Die Lesung des Detmeroder Kulturkreises, in Kooperation mit der VHS Wolfsburg und der Stadtbibliothek, wurde von 35 Zuhörern besucht. R.P.





Der Nikolaus las Weihnachtsgeschichten in Detmerode

11 12 2014

Am 8. Dezember war es wieder so weit: Der Nikolaus las auf Einladung des IG Metall-Ortsteil Wolfsburg-Süd-West Weihnachtsgeschichten in der Stadtteilbibliothek Detmerode.

Der vorweihnachtlichen Einladung waren diesmal Kinder aus der AWO-Kindertagesstätte Detmerode mit ihren Erzieherinnen gefolgt.
Nachdem die Kinder den Nikolaus mit einem Lied herbeigerufen und begrüßt hatten, lauschten sie gespannt seinen Erzählungen, Liedern und kleinen Geschichten. Der Höhepunkt war aber wieder die Bescherung aus dem großen Gabensack. Auch die anschließende Stärkung vor dem Heimweg an einem Tisch voller Lebkuchen und anderer Süßigkeiten wurde mit Freude angenommen.

Nikolaus_2014

 

 

 

RP