Neue Bibliotheksprofis in Detmerode

21 09 2017

Gestern besuchte mich die 5. Klasse der Waldorfschule in der Stadtteilbibliothek Detmerode.

Geplant war, einiges über das „alte Indien“ herauszufinden, wozu ich Titel aus der Kindersachliteratur zur Verfügung gestellt habe.

Die Schüler informierten sich so über das Kastensystem, das Lichterfest Diwali und noch viel mehr, dazu entwarfen sie auch ihre ersten Mandalas.

 

Anschließend zeigte ich ihnen noch das Bilderbuchkino von Ranga Yogeshwar „Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit von großer Bedeutung“, dabei handelt es sich um ein indisches Märchen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Und frei nach dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“ erhielt die Klasse noch ihre Bibliotheksführerscheine! Und diese sind hart erarbeitet, jedes Schuljahr kam die Klasse  mehrfach zu Führungen und Unterrichtsstunden dieser Art.

 

DK





Die nächste Woche im Überblick

15 09 2017

Dienstag, 19. September, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

OnleiheScreenshotmitTablet

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach an unter Tel. 05361-28-2546 an.

Die nächsten Termine sind am 26. September und am 10. Oktober.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

 

Mittwoch, 20. September, 15.00 Uhr

Erzählcafé „Ausgehen“Erzählcafe

Austausch in gemütlicher Runde bei Kaffee, Kuchen und Tee über die Erfahrungen beim Ausgehen.

Interessierte können sich unter der Telefonnummer  05361/28 25 30 in der Stadtbibliothek anmelden, der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2530)

 

Mittwoch, 20. September, 16.15 bis 17.15 Uhr

Kamishibai-Theater

Wir schauen uns das Kamishibai-Theater „Emilys merkwürdiger Misch-Masch-Mittwoch“ an, anschließend wird gebastelt.

„Emilys merkwürdiger Misch-Masch-Mittwoch“ von Christian Badel

Für Kinder ab 3 Jahren.

In Kooperation mit dem Kinder-und Familienzentrum Vorsfelde.

(Stadtteilbibliothek Vorsfelde, Lange Straße 21, Tel.05363/ 71129)

 

Samstag, 23. September, 10.00 bis 14.00 Uhr

Bücherflohmarkt zum Herbstanfang

 

Sobald die Abende länger werden und es draußen dunkler wird, hat man mehr Zeit zum Lesen. Und was ist schöner, als sich dann in einen gemütlichen Sessel mit einer Decke zu kuscheln und in einem guten Buch zu schmökern.

Am Samstag, 23. September von 10:00 bis 14:00 Uhr findet deshalb ein herbstlicher Bücherflohmarkt im Bibliotheksantiquariat Aalto Libri unter den Arkaden im Alvar-Aalto-Kulturhaus statt. Neben dem üblichen Sortiment werden auch Kunstbücher, Hörspiel-CDs und Kindersachbücher ab 0,50€ angeboten.

Falls man sich überraschen lassen will kann man eine Romantüte für 4€ erwerben und erhält eine Tasche voller Bücher zu besonders günstigem Preis. Da lassen sich bestimmt die einen oder anderen Schätze finden.

(Aalto Libri im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51)

lka





Die nächste Woche im Überblick

8 09 2017

Dienstag, 12. September, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach unter Tel. 05361-28-2546 an.

Der nächsten Termine im September: 19. und 26. September.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

lka

 

 





Origami-Mitmachtheater: „Vom Löwen der nicht schreiben konnte“

7 09 2017

Am 6. September fand in der Kinder- und Jugendbibliothek des Alvar-Aalto-Kulturhauses ein Origami-Mitmachtheater statt, welches von der Origamikünstlerin Petra Betscher geleitet wurde. Insgesamt haben 16 Kinder und Eltern an dieser Aktion teilgenommen.

Zu Beginn wurde die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte, von Martin Baltscheit vorgelesen und vorgespielt. Als Hilfsmittel dienten dabei verschieden Tierfiguren aus Origamipapier, wobei sich die Kinder eine Figur aussuchen konnten, die sie spielen wollten, um selbst in der Geschichte mitwirken zu können.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Den Rest des Beitrags lesen »





Die nächste Woche im Überblick

1 09 2017

Dienstag, 05. September, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

OnleiheScreenshotmitTablet

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach an unter Tel. 05361-28-2546 an.

Die nächsten Termine im September: 12., 19. und 26. September.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

 

Mittwoch, 06. September, 16.00 bis 18.00 Uhr

Literatur in Detmerode

Reinhard Altenberg liest wieder! Diesmal…

Eintritt: 2 €

Veranstalter: VHS und Stadtbibliothek Wolfsburg

LitDet_70_Pl_LesDet_Strauss_Altenberg_LAY1_17_0828

Bei Fragen melden Sie sich in der Stadtteilbibliothek Detmerode.

(Stadtteilbibliothek Detmerode, Detmeroder Markt 4,Tel. 05361/ 87819)

 

Mittwoch, 06. September, 16.00 bis 18.00 Uhr

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte

Origami-Mitmachpapiertheater für alle Vorschulkinder mit Petra Betscher.

(Kinder- und Jugendbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2529)

Pauline Kölsche





Kulturmitte – Mein Rückblick auf das FSJ Kultur

30 08 2017

Tja, so schnell kann es gehen, vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich die Aufgabe mich als neue FSJlerin vorzustellen und nun verabschiede ich mich schon wieder. Allerdings nun als „Innovationsfachkraft“, laut meiner Trägerschaft.

Tja am 30.08.2017 fing alles an, mit der Auftaktveranstaltung der LKJ in Hannover, wo ich schon die anderen FSJler aus meiner Gruppe kennengelernt habe. Zwei Tage später war dann mein erster Arbeitstag: Mann, war ich aufgeregt!

War aber alles halb so schlimm. Ich wurde super herzlich aufgenommen und bekam sogar schon erste Aufgaben zugeteilt. Zwei Arbeitstage später war dann auch schon wieder Wochenende und ich konnte all die neuen Erfahrungen erstmal sacken lassen.

Nach und nach kam ich in einen Arbeitsalltag herein. Das hört sich jetzt langweiliger an, als es war, denn in der Öffentlichkeitsarbeit kommt es immer wieder zu neuen Situationen, auf die man sich einstellen muss und eine wirkliche Routine stellt sich nicht ein. Dafür kristallisierten sich meine Aufgaben langsam heraus. Ich schrieb gerne am Blog, bearbeitete, verfasste und plante Beiträge, schrieb Pressemitteilungen, schnitt und faltete Flyer, half bei Poetry Slams, beim Tommi Software Preis, beim Julius Club… es gab immer was zu tun und fast immer hatte man eine nette Person zur Seite, so dass es nie langweilig wurde.

Besonders toll war es auch, Einblick in alle Bereichen zu erhalten. Sie glauben mir gar nicht, wie viel hinter so einer Bibliothek steht. Und wie modern sie eigentlich ist! Die alten Klischees sind längst überholt, hier arbeiten etliche, kreative, technikversierte und schlichtweg tolle Leute!

In besonderer Erinnerung werden mir wohl die Spoken Word Gala und der Poetry Slam bleiben, es waren unglaublich tolle Erfahrungen dort mithelfen zu dürfen und die Slamer selber waren auch großartig. Zu unseren nächsten Poetry Slams stehe ich bestimmt wieder auf der Matte.

Auch mein eigenständiges Projekt war ein großer, und im Nachhinein betrachtet, ein toller Teil meines FSJ Kulturs. Ich erhielt die Möglichkeit mit einer anderen Einsatzstelle zusammen zu arbeiten und meine Kreativität noch einmal ganz anders auszuleben.

Letztendlich möchte ich einfach Danke sagen!

Danke für die herzliche Aufnahme!

Danke an alle meine Kollegen!

Danke für die ganzen Erfahrungen!

Danke für die schönen Veranstaltungen!

Einfach Danke für das tolle Jahr!

Ja und nun treibt es mich nach Göttingen, ich werde ein Studium in Skandinavistik (und VWL) beginnen, aber ich lasse mich bestimmt nochmal blicken, schließlich habe ich hier viele neue Freunde gefunden.

Ich übergebe den Blog nun an meine Nachfolgerin Leonie und ich bin sicher, sie wird ihn grandios weiterführen.

Pauline Kölsche





Die nächste Woche im Überblick

25 08 2017

Dienstag, 29. August, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

OnleiheScreenshotmitTablet

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach an unter Tel. 05361-28-2546 an.

Die nächsten Termine im September: 05., 12., 19. und 26. September.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

Pauline Kölsche