Kulturmitte – Abkühlung an heißen Tagen

28 06 2017

Der Sommer ist nun endlich konstant (von ein paar kleinen Ausnahmen abgesehen) da und erfreut uns mit warmen Temperaturen und viel Sonne. Da kommt doch eine kleine Abkühlung ganz recht. Aber diesmal in Form eines Buches. Also ab auf „Terassien“ oder „Balkonien“ mit einem kalten Drink und diesem Buch. Oder packen Sie es für Ihren Urlaub ein!

Weiterlesen →





Kulturmitte – Ein Besuch im Freizeitpark

21 06 2017

Nun ist der Sommer auch endlich bei uns angekommen. Naja zumindest größtenteils. Wurde ja auch langsam Zeit, nach diesem Frühling, der ja wortwörtlich ins Wasser gefallen ist. Heute ist schließlich offizieller Sommeranfang und auch der letzte Schultag für die Schüler in Niedersachsen (und Bremen). Und was könnte man in den Ferien so unternehmen? Freizeitparks besuchen!

Und von denen gibt es echt viele in Deutschland (und dem näheren Ausland).

Außerdem liegen sie oft noch schön gelegen an tollen Städten, mit Zugang zum Meer oder Badeseen und ansonsten kann man sich ja auch in den Wasserbahnen abkühlen.

Heute möchte ich meine Top 3 Freizeitparks vorstellen.

Weiterlesen →





Kulturmitte – Age of Empires Definitive Edition

14 06 2017

Von Gaming kann man nie genug bekommen!
Deshalb stelle ich Euch die Definitive Edition von Age of Empires vor.

Während der PC Gaming Show auf der E3 2017 kündigte Microsoft einen Remaster des bereits 20 Jahre alten Spiels an. Dies dürfte viele alte und auch jüngere Fans freuen.

microsoft.com

Weiterlesen →





Kulturmitte – New Nintendo 2DS XL

7 06 2017

Am 28.07.2017 ist es soweit!! Denn dann dürfen wir den New Nintendo 2DS XL in der Familie der Handheld-Konsolen begrüßen.

2ds

Doch was ist alles neu an der neuen Handheld-Konsole?

Weiterlesen →





Kulturmitte – Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

24 05 2017

„Es ist eine Geschichte vom Kummer, vom Verlust, vom Tod, von der Liebe, vom Erwachsenwerden und von der Toleranz in dieser durchgeknallten Zeit, in der wir leben. Ein Lehrstück in Sachen Güte. Das ist ein unendlich zartes, schönes, liebevolles Buch!“ – Elke Heidenreich vom ZDF.

Besser könnte man diese Geschichte von Moses und Ibrahim nicht beschreiben. Es handelt sich um einen 13-jährigen Jungen, der alleine mit seinem depressiven Vater lebt, da die Mutter die Familie verlassen hat. Moses Vater arbeitet nicht und um am Leben zu bleiben klaut der Junge regelmäßig vom Händler Ibrahim. Da er Jude ist und Ibrahim ein Araber und Moslem, verspürt Moses keinerlei schlechtes Gewissen. Eines Tages jedoch, gesteht der Händler Moses, dass er über jeden seiner Diebställe weiß, doch anstatt zu schreien, prügeln oder die Polizei zu rufen, bittet er ihn in Zukunft auch wirklich nur bei ihm zu klauen. Und so beginnt eine Freundschaft, die das Herz berührt und im Kopf bleibt, auch wenn das Buch zu Ende ist.

Das besondere an der Geschichte von Eric-Emmanuel Schmitt ist, dass sie zu einem erzählenden Theaterstück umgearbeitet wurde, mit viel Humor und Herzlichkeit.

Na, Interesse? Dann ab ins Hallenbad. Am 23.05 und am 24.05. wird das Stück im Hallenbad – Kultur am Schachtweg unter der Regie von Ali Jalaly vorgeführt.

Magda Stoldona





Kulturmitte – Ab in die Steinzeit

3 05 2017

Haben Sie Lust auf einen Ausflug in der Umgebung? Etwas, was man sowohl bei gutem als auch bei schlechtem Wetter genießen kann? Für Groß und Klein geeignet?

Dann besuchen Sie doch mal das Paläon in Schöningen! Ich berichte gerne von meinem Besuch.

Weiterlesen →





Kulturmitte – Die besonderen Kinder

26 04 2017

„Die Insel der besonderen Kinder“ kam im Herbst letzten Jahres in die deutschen Kinos.

Schon als ich den ersten Trailer gesehen hatte, stand für mich fest: Den Film willst du sehen!

Ins Kino habe ich es leider nicht geschafft, dafür habe ich mir einen gemütlichen DVD Abend gemacht… und das Buch habe ich auch gelesen.

Doch worum geht es überhaupt?

Weiterlesen →