London für Anfänger (Teil 1)

16 11 2017

Meine Freundin und ich sind auf dem Weg nach Berlin zu „Harry Potter in concert“. Wir unterhalten uns natürlich aufgeregt und voller Spannung, was uns wohl erwartet. Und wie immer landen wir bei unserem schon lang gehegten Traum einmal nach London zu fliegen und in die Warner Bros Studios zu fahren, um die Harry Potter Tour zu machen. Doch wie immer sagen wir „irgendwann machen wir das mal“.

Nachdem wir in Berlin angekommen sind, gehen wir natürlich erstmal in den Elbenwald. Man muss ja schließlich gucken, was es neues von Harry Potter Merchandise gibt und die Preise vergleichen, damit man nicht zu viel beim Fanshop auf dem Konzert bezahlt. Wir schauen, vergleichen und kommen mit den Verkäufern ins Gespräch. Und es ist wie ein Zeichen, den Sie sagen „In London gibt es viel mehr und cooleres Merch. Und die Tour ist mega!“ Wir lachen und verabschieden uns.

Beim Konzertgelände angekommen und durch die unglaublich nervenaufreibende Kontrolle, geht es natürlich gleich wieder zum Merchandisestand. Uns erwartet eine Vielfalt an Sachen, die wir nur hier bekommen und natürlich ist alles teuer, zum Leidwesen unseres Geldbeutels. Auch hier wieder ein Zeichen, die Verkäufer sind nicht nur irgendwo aus England, einer kommt aus London und ist selber Harry Potter Fan. Auch er erzählt uns wieder, wie toll doch die Tour ist. Als wir uns für die Getränke anstellen reden wir – natürlich rein hypothetisch – darüber, warum wir eigentlich nicht nach London, noch dieses Jahr, fliegen können. Uns fällt auf, die Liste ist kurz. Viel zu kurz, um in unser von Euphorie durchzogenes Hirn, ein nein zustande zu bringen. Wir beschließen gleich nächste Woche in ein Reisebüro zu gehen und mal zu sehen, wie teuer das eigentlich ist.

Als ich zuhause ankomme schlafe ich glückselig mit dem Gedanken ein, dass ich bald nach London fliege und die Harry Potter Tour mache.

Weiterlesen →





Montags-Manga: November

6 11 2017

Der Oktober ist vorbei und umso deutlicher sagt der Herbst „Hallo“. Die Tage werden kürzer und regnerischer. Um Euch aufzumuntern, stelle ich Euch jetzt die neuen Manga im November vor:

Den Anfang macht Tokyopop mit 23 Manga:

  • Beasts of Abigaile 02
  • Buddy Go! 04
  • Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare 07
  • Kuss um Mitternacht 01
  • Sword Art Online – Light Novel 01

Carlsen Manga bietet uns 19 neue Manga:

  • 12 jahre 02
  • Dreamin‘ Sun 01
  • One Week Friends 04
  • Seven Deadly Sins 16
  • Naruto Massiv 02

Egmont startet mit 16 Manga in den November:

  • Darwin’s Game 11
  • Guten Morgen Dornröschen 04
  • Horimiya 05
  • Tsubasa World Chronicle – Niraikanai 01
  • UQ Holder! 11

Und ganz neu dabei im Montags-Manga ist Kazé mit 11 Manga!

  • Magi – The Labyrinth of Magic 30
  • Die Tanuki-Prinzessin 01
  • This Lonely Planet 01
  • Yo-kai Watch 07
  • Zeig mir, was Liebe ist 01

 

Seven Deadly Sins von Suzuki Nakaba

„Die SEVEN DEADLY SINS gelten als die übelsten Verbrecher Britannias!
Prinzessin Elizabeth sucht trotzdem nach ihnen. Sie will ihr Königreich zurückerobern und da kämen ihr die berüchtigten Banditen gerade recht.“

dav

Ein echt lustiger und actionreicher Manga! Ab Band 1 (M1606771) in der Zentralbibliothek ausleihbar.

Viel Spaß beim Lesen!

Marle Düring





Spooky. My activity.

23 10 2017

Wie immer in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November  heißt es auch dieses Jahr: Süßes, sonst gibt’s Saures!

Halloween, vom englischen All Hallows Evening – Abend vor Allerheiligen – abgeleitet, ist nach Auskunft des Bundesverbandes das für die Süßwarenindustrie drittwichtigste Ereignis des Jahres nach Weihnachten und Ostern (Quelle).

So konsterniert die Süddeutsche Zeitung in ihrem Aufsatz Narrenfreiheit: Karneval ist mehr als nur ein Spaß. Karneval bringt Geld in die Kasse.

Wobei der Grat zwischen Spaß und realer Angst durchaus schmal sein kann. Was bei Angst im Körper genau passiert und wie man ihr entgegentreten kann, das thematisiert der Aufsatz Schreck, lass nach (ebf. von der SZ): „Durch die unterbewusste Sicherheit, dass das Erlebte nicht echt ist, wird die Schwelle zur Angst nicht überschritten.“ So drückt es Rainer Rupprecht aus, der Direktor der Klinik für Psychiatrie der Universität Regensburg.

Den Rest des Beitrags lesen »





Montags-Manga: Oktober

2 10 2017

Ich schaue gerade aus dem Fenster und was sehe ich? Regen!
Das weckt doch gleich mein Verlangen mir eine Kuscheldecke zu schnappen, einen Tee zu trinken und eingemummelt im Bett einen Manga zu lesen.
Und damit Ihr wieder wisst, welche Manga Ihr in Eurem Bett lesen könnt, stelle ich Euch die Neuerscheinungen vor.

Tokyopop hat 21 neue Manga in petto:

  • Last Exit Love 04
  • Merry Nightmare 12
  • Platinum End 05
  • Sword Art Online – Progressive 01
  • Yona – Prinzessin der Morgendämmerung 08

Carlsen-Manga kommt diesen Monat auf 15:

  • Dragon Ball Super 2
  • Fairy Tail 53
  • Kitchen Princess 10
  • My Hero Academia 8
  • Sprite 15

Bei Egmont-Manga können wir uns über 18 neue Manga freuen:

  • Durarara!! 01
  • Graffiti of the Moment 04
  • re:member 07
  • Say „I love you“! 01
  • Taboo Tattoo 04

 

Merry Nightmare von Yoshitaka Ushiki

dav

„Der Oberschüler Yumeji hat eine ganz besondere Fähigkeit: Er kann die Träume der Menschen voraussehen! Er selbst wird immer wieder von schlimmen Albträumen gequält, in denen ihm eine gruselige Katzenarmee auf den Fersen ist. Doch dann wird aus Traum ganz plötzlich Realität. Bei einer wilden Verfolgungsjagd wird Yumeji von einem mysteriösen Mädchen namens Merry Nightmare gerettet, die sich ihm als Traumjägerin vorstellt. Sie jagt die Traumdämonen, die der Traumwelt entkommen sind. Als Dank für die Rettung bietet Yumeji dem Mädchen seine Hilfe an – und landet in einem Abenteuer, das er sich nicht größer hätte erträumen können …“

Ein tolles Fantasy-Abenteuer, was genau das Richtige ist für verregnete Tage!
Die Manga-Reihe könnt Ihr Euch in der Stadtbibliothek Wolfsburg ausleihen.

Viel Spaß beim Lesen!
Marle Düring

 





Lutz van Dijk „Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents“

30 09 2017

Donnerstag, 28.09.17

Das wird eine mega Veranstaltung!„, freute sich Annika Naber von der Volksschule auf den Abend, während langsam die ersten Gäste eintrudelten. Sie stand schon seit Januar in Kontakt mit Lutz van Dijk und war an der Organisation der Projekts maßgeblich beteiligt. Und sie behielt recht. Die Lesung war ein voller Erfolg. 91 Gäste verließen am Donnerstag das Kulturhaus mit leuchtenden Augen und dem ein oder anderen neuen Roman in der Tasche. Schon zu Beginn herrschte eine äußerst lockere und freundliche Atmosphäre. Herr van Dijk sprach mit alten Freunden, die extra für seine Lesung angereist waren. Auch Kinder und Jugendliche waren da und folgten dem Vortrag mit Interesse und Geduld.

Lutz van Dijk liest aus "Afrika - Geschichten eines bunten Kontinents"

Lutz van Dijk liest aus „Afrika – Geschichten eines bunten Kontinents“

Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents“ beleuchtet unzählige Facetten des Kontinents und zeigt ein selbstbewusstes und optimistisches Afrika, wie man es aus anderen Erzählungen sonst nicht kennt. Er zitierte einen südafrikanischen Jungen: „Eure Nachrichten sind immer viel zu kurz. Wenn mal über Afrika berichtet wird, dann nur über Katastrophen und Kriege. Nie über die tollen Sachen.Weiterlesen →





Teenage-Trends: Buddha Bowls, Einhörner, No-Make-Up und mehr

28 09 2017

Das Jahr 2017 hielt bisher einige interessante Trends für Leute zwischen 13 und 20 bereit, die natürlich auch in der Bibliothek, besonders in den Schulbibliotheken zu finden sind:

Tote Mädchen lügen nicht Medienbarcode: M0903092

Literatur und Film: Tote Mädchen lügen nicht und  The circle.

Der Jugendroman  von Jay Asher aus dem Jahr 2009 erlebte 2017 ein unbeschreibliches Revival durch seine Verfilmung als Serie auf einem Streamingportal.

In der Stadtbibliothek Wolfsburg ist der Roman mehrfach erhältlich und dauerhaft nachgefragt. Selbst Leute, die nicht als Leseratten galten, wagten sich an das immerhin 282 Seiten starke Werk. Ähnlich wie bei „Pretty little Liars“ hält sich die Serie nicht ganz genau an die Buchvorlage, dennoch wird die Nachfrage nach einem Buch bei einer Verfilmung natürlich gewaltig angeregt.

 

 

The Circle. Medienbarcode: M1502265

Ein weiteres Buch, welches 2017 als Kinofilm erschien wurde ist „The Circle“ von Dave Eggers. Der Roman erschien bereits 2014 und war ein Bestseller, besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen beliebt. Die Handlung selbst bewegt sich im Trendbereich, denn hier geht es um die totale Verschmelzung von Arbeit und Privatem, um Datenschutz und die Macht von Social Media.   Der Roman ist in der Bibliothek auf Deutsch und Englisch entleihbar.

 

 

 

 

 

 

No Make-Up und Flechtfrisuren

Make-Up Medienbarcode: M1605302

Make-Up Medienbarcode: M1605302

Make-Up. Medienbarcode: M1708503

Wenn Stars Fotos von sich ohne Make-Up veröffentlichen, ist dies oft ein “Fake”. Natürlich sind sie oftmals dann doch geschminkt, aber so raffiniert, als ob sie ungeschminkt wären. In Make-Up Büchern für Teens zeigt sich dieser Trend durch „weniger ist mehr“.

 

 

 

 

 

Flechtfrisuren und Dutts Medienbarcode: M1707260

Zöpfe, Knoten, Flechtfrisuren Medienbarcode: M1705054

Lange Haare ansprechend und abwechslungsreich zu frisieren ist sehr beliebt, nicht nur bei Mädchen (z.B. „Man-Bun“). Die Fachliteratur dazu ist vielfältig, hier nur eine kleine Auswahl aus der Schulbibliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS).

 

 

 

 

 

Buddha Bowls – in der Onleihe erhältlich. http://www.onleihe.de/wolfsburg

Buddha Bowls – ein Trend aus Kalifornien

Einfach nur vegan war gestern. Das meist vegane Essen soll auch ansprechend drapiert in einer hübschen Schüssel zum Naschen verlocken:

Waller, A.: Buddha-Bowls. Eine Schüssel voll Glück: „Gesunde Kohlenhydrate treffen auf Eiweissbomben und vitaminreiches, meist rohes Gemüse, garniert mit Dressing oder Dip – schon ist die Buddha Bowl fertig. Der Trend aus Kalifornien ist gerade dabei, die Welt zu erobern. Regeln beim Befüllen der Bowl gibt es nicht, einzig: die Komponenten stehen für sich, nichts ist verkocht, gehackt oder vermischt. So passt sich der Trend der Buddha Bowls perfekt der heutigen Zeit und den modernen Essgewohnheiten an – denn: nach Rezept kochen war gestern! Weil sich die Zutaten wie der runde Bauch von Buddha über den Rand der Schüssel wölben, tragen die bunten Schüsseln den unverwechselbaren Namen „Buddha Bowls“. In 50 Rezepten für Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und einem nahrhaften Abendessen zeigt die Autorin und Foodbloggerin Annelina Waller, wie einfach, schnell und gesund man Buddha Bowls zubereitet und wie man sie unkompliziert in den Ernährungsplan integrieren kann.“

 

 

Einhörner

Sternenschweif – Traum der Sterne. Medienbarcode:

In Jugendbuch und Basteltrend sind momentan viele Einhörner unterwegs. Meistens sind dies Buchserien wie „Sternenschweif“ oder „Mia and me“ für Kinder im Grundschulalter.

Aber auch Teens lieben Einhörner.

In der Schulbibliothek der Heinrich-Nordhoff Gesamtschule (IGS) schlägt sich der Einhorn-Trend im ausmalen von Malvorlagen mit Einhorn-Motiven nieder.

Kostenlose Malvorlagen mit Kopiererlaubnis bekommt man u.a. auf http://www.schule-und-familie.de/malvorlagen.html.

 

 

Trendsportarten Longboard, Bouldern und Crunning

Longboard. Medienbarcode: M1403876

Vorweg zur Begriffsklärung: Trendsport ist nicht zu verwechseln mit Extremsport (meist gefährliche Sportarten wie Base-Jumping oder Freeclimbing) oder Funsport (dazu zählt z.B. Gummistiefelweitwurf, oder das in Wolfsburg bekannte Badewannenrennen).

Longboards sind schon länger im Trend, werden aber auf Fitnessblogs immer noch in den Top Ten der Trendsportarten aufgelistet. Ein neuerer Trend sind Hoverboards.

 

 

 

Klettern und Bouldern für Kids. Medienbarcode: M1510652

Bouldern, ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden  in Absprunghöhe, oft mit Matten zum abspringen. Das Klettern in der Halle ist ebenfalls schon eine Weile sehr beliebt.

 

Ganz neu ist Crunning – was ist das denn? Es handelt sich hier um eine Mischung aus Crawling und Running, also schnelles Krabbeln. Gilt als verletzungsanfällig und sieht etwas seltsam aus.  Mitunter wird es aber sehr ernsthaft (mit Handschuhen) betrieben. Ob sich diese Trendsportart dauerhaft behaupten wird, ist noch ungewiss. Es wurden aber schon Schüler beobachtet, die dies in ihrer Schulbibliothek geübt haben.

Natürlich können hier nicht alle Trends abgebildet werden. Wer weitere Vorschläge hat, bitte  posten!

S. Schwieger, Schulbibliothek Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS)





Montags-Manga: September

4 09 2017

Die Tage werden kürzer und draußen wird es kälter. Was heißt das? Genau, nur Manga können da die Laune heben. Und deshalb stelle ich die Neuerscheinungen für den September vor.


 

 

 

Tokyopop hat für uns 21 neue Manga:

  • BTOOOM! 11
  • Haus der Sonne 07
  • Miracles of Love – Nimm dein Schicksal in die Hand 04
  • Miyako – Auf den Schwingen der Zeit
  • The Ones Within 04

 

 

 

 

 

 

Bei Egmont können wir 4 neue Manga erwarten. Dabei auch Manga als eBook:

  • Akuma no Riddle 05
  • Horimiya 04
  • Igai 06
  • Love At First Bite

 

 

 

 

Carlsen Manga hat 17 neue Manga im Angebot:

  • Assassination Classroom 18
  • No Exit 05
  • One Piece 83
  • Seven Deadly Sins 15
  • Yamada-kun and the seven Witches 18

1001 Knights von Sugisaki Yukiru,  &  Yukiru Sugisaki

„Vor sieben Jahren hat ihr Vater die Zwillinge Naito und Yuta allein zurückgelassen, lediglich die monatlichen Unterhaltszahlungen zeugen davon, dass er lebt. Als diese jedoch ausbleiben und ihr Vater spurlos verschwindet, führt ihre Suche die beiden nebenberuflichen Detektive nach Dubai. Denn dort befindet sich die Zentrale der »Agenten« – Menschen, die wie die Brüder ein Siegel auf dem Körper tragen. Dies verleiht ihnen die Kraft, zwischen der Erde und dem Totengeist-Planeten hin und her zu wandeln. Was wird die beiden dort erwarten?“

Perfekt für Leute, die auf Mystery und Fantasy stehen. Ab Band 1 (M1505409) in der Stadtbibliothek Wolfsburg verfügbar.

Marle Düring