„Let`s read in English“ mit Büchern und App in Fallersleben

25 05 2017

Über unser Bilderbuchkino berichten wir ja regelmäßig. Letzten Montag gab es aber etwas Neues! – Bilderbuchkino auf Englisch. Eingeladen dazu waren hauptsächlich Kinder ab der 1. Klasse, aber auch alle, die Spaß und Interesse an englischer Sprache haben. Und da gab es auf jeden Fall viele davon, denn die Veranstaltung war ausgebucht.

Die Idee zum englischen Bilderbuchkino kam von unserer Leserin Frau Weber. Sie hat sich auch angeboten, Lieblingsbücher ihrer Kinder hier bei uns vorzulesen. Gesagt, getan… Los ging es mit der Geschichte: Giraffes can`t dance“. In der Geschichte geht es um eine Giraffe, die auf Grund ihres langen Halses und ihrer Beine leider absolut nicht tanzen kann. Bei einem jährlich stattfindenden Tanzwettbewerb wird sie auch noch von allen Tieren ausgelacht. Die Giraffe ist natürlich sehr traurig bis sie einen Tipp von einem Grashüpfer bekommt und siehe da: Tanzen ist ja doch nicht so schwer.

Weiterlesen →





JULIUS CLUB 2017

22 05 2017

Bald ist es wieder soweit! Der JULIUS CLUB 2017 startet!

Julius steht für „JUgend LIest Und Schreibt“. Und genau das ist der JULIUS CLUB… und noch viel mehr!

Es ist ein Leseferienprogramm für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren, welches niedersachsenweit von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen gefördert wird.

Die Teilnehmer lesen und bewerten mindestens zwei Bücher aus einer Auswahl von 100 spannenden, aktuellen Titeln. Viele dieser Titel stehen auch online zur Verfügung.

Die Stadtbibliothek Wolfsburg nimmt diesen Sommer schon zum 11. Mal teil und freut sich auf das bunte, kostenlose Veranstaltungsprogramm vom 9. Juni bis zum 9. August 2017.

Hier gibt es eine exklusive Vorschau für die Veranstaltungen!

Weiterlesen →





„Vom Baedeker bis zum Wanderführer“ – Gut unterwegs mit Reiseführern aus der Bibliothek

5 05 2017

„Man sieht nur das, was man weiß“ des auch durch seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ bekannten Dichters Theodor Fontane wollen wir nicht allzu wörtlich nehmen.

Aber dennoch – gut vorbereitet auf die Reise zu gehen, vermittelt beim Informieren, Lesen und Ansehen von Reiseliteratur auch schon viel Vorfreude auf Sehenswürdigkeiten, landschaftliche Höhepunkte, kulturelle Erlebnisse, Ausprobieren in einer fremden Sprache, interessante Begegnungen und Erkenntnisse und nicht zuletzt auf kulinarische Genüsse.
Zum Glück kann jeder Reisende für seinen Geschmack den individuellen Urlaubsführer finden, von umfassend und kompakt mit viel Hintergrundwissen für die eigenständige Reiseplanung bis zu kurzen, anschaulichen Einführungen mit gut beschriebenen Stadtspaziergängen und Routenvorschlägen inkl. Web-App und Gratis-Download für Smartphone und Tablet.

Wir bieten Ihnen eine reiche Auswahl:

Neben dem roten Baedeker mit dem reisepraktischen, abgerundeten Flexicover (Baedeker Wissen, Top-Reiseziele, Reiseorte von A bis Z) bieten vor allem die aktuellen, mattgrünen (früher glänzend olivgrün) DuMont Reisehandbücher profunde Landeskunde, regional gegliederte Reisebeschreibungen, eine Fülle von Autorentipps von Unterkunft bis zu sportlichen Aktivitäten. Vorhanden sind Reisehandbücher von Brasilien bis zu den Vereinigten Staaten.

Weiterlesen →





Kulturmitte – Ab in die Steinzeit

3 05 2017

Haben Sie Lust auf einen Ausflug in der Umgebung? Etwas, was man sowohl bei gutem als auch bei schlechtem Wetter genießen kann? Für Groß und Klein geeignet?

Dann besuchen Sie doch mal das Paläon in Schöningen! Ich berichte gerne von meinem Besuch.

Weiterlesen →





Kulturmitte – Das Planetarium und 10.000 VW Golf

19 04 2017

Jeder Wolfsburger kennt das Planetarium. Wir haben schon einige Artikel bezüglich des Planetariums hier auf unserem Blog veröffentlicht. Zentral gelegen an der „Kulturmeile“ Wolfsburg, zwischen Theater, CongressPark, Kunstmuseum und Alvar-Aalto-Kulturhaus ist es das perfekte Objekt für eine Kulturmitte.

Wussten Sie schon, dass das Planetarium mithilfe von VW Golfs finanziert wurde? Oder dass man sich im Planetarium trauen lassen kann?

Weiterlesen →





Erzählcafé mit Humorcoach Insa Grünwald

5 04 2017

Am vorigen Mittwoch fand wieder das beliebte Erzählcafé in der Erwachsenenbibliothek statt.

Bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre haben sich viele eingefunden, um zum Thema Humor einiges zu erzählen und humoristische Texte vorzutragen.

Dazu war auch Frau Insa Grünwald eingeladen. Sie ist Humorcoach und hat den Interessierten verschiedenes vorgetragen und die Arten des Humors aufgezeigt.

Eins stand jedenfalls fest, Humor kann vieles sein: eine Aufmunterung oder auch Medizin für die Seele.

Wer Interesse hat, darf gerne einen Rundgang auf ihrer Webseite machen.

 

R. Minx





Große Ostersuche in der Bibliothek

4 04 2017

Gestern war es dann so weit:

Die Stadtteilbibliothek Fallersleben lud zu einem lustigen Osterbilderbuchkino ein. Und weil die Anmeldeliste so lang war, gab es gleich zwei Termine für die Geschichte Die lustige Osterwerkstatt.
Die Geschichte von dem verzweifelten Osterhasen, der die viele Arbeit vor Ostern nicht alleine bewältigen kann und dann mit einer Zeitungsanzeige nach Langohren sucht, die ihm helfen könnten, kam bei den kleinen Zuhörern sehr gut an. Und dass die Langohren dann keine Hasen waren, sondern Hunde, Elefant, Esel und Zebra, sorgte für viel Gelächter.

Weiterlesen →