Leseratten tanzten in den Ferien: Zwei Tage Streetdance für Julius-Club-Teilnehmer

3 08 2017

An den letzten beiden Ferientagen ging es in der Stadtbibliothek Wolfsburg im Rahmen der Sommeraktion „Julius-Club“ tänzerisch rund. Stefan Jähne von „Rhythm of Motion“ bot in Kooperation mit dem TV Jahn Wolfsburg an zwei Nachmittagen Streetdance, Hip Hop und Partytänze für 11 – 14-jährige Leseratten.

Nach kurzer Vorstellungsrunde ging es bei hochsommerlichen Temperaturen mit einem Partytanz zum Sommerhit „Koukou Move“ als lockeres Warm-Up los. Hierbei gab der Trainer eine kleine Einführung in die Basics angesagter Tanzstile und vermittelte gleich den richtigen Groove.

Zum Einstieg ging es dann an eine einfache Hip-Hop-Choreografie zum Charthit „I don’t like it“ von Flo Rida mit leicht zu lernenden Steps und Moves, die von den Teilnehmern eifrig umgesetzt wurden.

Auch die Fußballjugend draußen auf dem Spielfeld rockte zu den peppigen Beats ordentlich mit.

Anschließend wagten sich die 20 Mädchen und Jungen unter professioneller Anleitung an eine anspruchsvolle Streetdance-Choreografie zum Song „Khameskom Falla“. Hier war Konzentration gefragt. Die Schritte wurden erst langsam ohne und später zur Musik einstudiert. Wichtig war hier das korrekte Zählen. Besondere Herausforderung: der Bodenteil mit akrobatischen Elementen. Der Trainer gab stets Hilfestellung, ebenso wie drei erfahrene Tänzerinnen in der ersten Reihe. Stefan Jähne legte Wert auf Gruppenarbeit: “So lernen sich die Teilnehmer besser kennen und entwickeln Teamgeist.

Schnell kam man in der Choreografie voran, denn auch in den regelmäßigen Pausen mit kalten Getränken und kleinen Naschereien vom Bibliotheksteam waren die Teilnehmer kaum zu bremsen. Nach zwei schweißtreibenden Stunden ging es mit den ersten Choreografieblöcken zufrieden heim.

Trotz Muskelkaters ging es am nächsten Tag mit genauso viel Elan weiter. Nach lockerer Wiederholung wurden die Schrittfolgen der Hip-Hop-Choreografie weiter ausgebaut und steigerten sich im Tempo, wobei nicht Perfektion, sondern Spaß am Tanzen im Vordergrund stand. Wieder legten sich die Tanzbegeisterten richtig ins Zeug. Gemeinsam mit dem Trainer brachten sie noch einmal zwei Stunden lang ordentlich Dance-Action auf die Tanzfläche und konnten am Ende des Workshops drei coole Tänze mit nach Hause nehmen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kleines Bonbon zum Schluss: jeder Teilnehmer konnte sich über einen Gutschein des Drogeriemarktes Müller in Höhe von 5,- € freuen.

Für die große Julius-Club Abschlussveranstaltung am 23.08. ab 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz stellt Stefan Jähne Fotos und eine Videodokumentation zusammen.

Lust auf mehr? Infos zu Trainingszeiten gibt es bei Stefan Jähne Tel.: 05362-9979398 oder unter www.rhythm-of-motion.de.

M. Klosa


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: