Die nächste Woche im Überblick

23 06 2017

Montag, 26.Juni, 16.30 Uhr

„Bibi und Tina – Tohuwabohu in der Bibliothek“

Alle Fans aufgepasst!!! Heute dreht sich bei uns alles nur um Bibi und Tina.

Nimm deine beste Freundin mit und teste dein Wissen. Wie gut kennt ihr die Lieder aus den Filmen? Wie laut könnt ihr mitsingen? Da ist Spaß schon mal vorprogrammiert!

Anschließend bastelt ihr ein Freundschaftsarmband, das Euch als beste Freundinnen auszeichnet.

Für Kinder ab 5 Jahren, Anmeldungen möglich unter: 05362/62003 oder stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

(Stadtteilbibliothek Fallersleben, Hofekamp 10, Tel. 05362/62003)

 

Dienstag, 27.Juni, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

OnleiheScreenshotmitTablet

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach an unter Tel. 05361-28-2546 an.

Die nächsten Termine im Juli: 04., 11., 18. und 25. Juli.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

 

Mittwoch, 28.Juni, 16.00 Uhr

Romanvorstellung von Lesern für Leser

In gemütlicher Runde werden neue Romane vorgestellt.

Zuhörer sind herzlich willkommen!

Eintritt frei

(Stadtteilbibliothek Detmerode, Detmeroder Markt 4, Tel. 05361/ 87819)

 

Mittwoch und Donnerstag, 28. und 29. Juni, 10.00 bis 16.00 Uhr

2-tägiger JULIUS-CLUB-Workshop „Buchtrailer“

Filmtrailer? Kennt jeder. Doch was ist ein Buchtrailer? Vielmehr als eine bloße Zusammenfassung der Handlung eines Filmes soll der Filmtrailer Interesse wecken und Lust machen, sich den Film anzusehen. Dasselbe Ziel verfolgt ein Buchtrailer. Ein Buchtrailer wirbt auf kreative Weise dafür, das Buch zu lesen.

Das Buchtrailer-Projekt im diesjährigen Programm des JULIUS-CLUB verbindet auf unterhaltsame Weise die Beschäftigung mit einem Jugendroman mit den kreativen Möglichkeiten digitaler Medien. Da Jugendliche mit ihrem Smartphone auch ein voll ausgestattetes Filmstudio in der Tasche tragen, liegt es nahe, dass sie auch selbst zu Produzenten ihrer eigenen Videos werden. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch in hohem Maße die Medienkompetenz der Teilnehmenden. Die Kinder und Jugendlichen lernen, wie ein Film entsteht, welche Wirkung (bewegte) Bilder haben können und wie man diese bewusst einsetzt. Sie erfahren welche Planungsschritte nötig sind und wie aus einer ersten Idee ein fertiger Film wird. Neben technischen und kreativen Aspekten stehen zudem auch Fragen wie der Umgang mit eigenen und fremden Bildern und Überlegungen zum Urheberrecht im Raum.

In Kooperation mit dem Medienzentrum Wolfsburg.

Eine Veranstaltung im Rahmen des JULIUS-Clubs, aber auch für Nicht-Club-Mitglieder.

(Alvar-Aalto-Kulturhaus, Hörsaal 2, Porschestr.51)

Pauline Kölsche


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: