„Vom Baedeker bis zum Wanderführer“ – Gut unterwegs mit Reiseführern aus der Bibliothek

5 05 2017

„Man sieht nur das, was man weiß“ des auch durch seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ bekannten Dichters Theodor Fontane wollen wir nicht allzu wörtlich nehmen.

Aber dennoch – gut vorbereitet auf die Reise zu gehen, vermittelt beim Informieren, Lesen und Ansehen von Reiseliteratur auch schon viel Vorfreude auf Sehenswürdigkeiten, landschaftliche Höhepunkte, kulturelle Erlebnisse, Ausprobieren in einer fremden Sprache, interessante Begegnungen und Erkenntnisse und nicht zuletzt auf kulinarische Genüsse.
Zum Glück kann jeder Reisende für seinen Geschmack den individuellen Urlaubsführer finden, von umfassend und kompakt mit viel Hintergrundwissen für die eigenständige Reiseplanung bis zu kurzen, anschaulichen Einführungen mit gut beschriebenen Stadtspaziergängen und Routenvorschlägen inkl. Web-App und Gratis-Download für Smartphone und Tablet.

Wir bieten Ihnen eine reiche Auswahl:

Neben dem roten Baedeker mit dem reisepraktischen, abgerundeten Flexicover (Baedeker Wissen, Top-Reiseziele, Reiseorte von A bis Z) bieten vor allem die aktuellen, mattgrünen (früher glänzend olivgrün) DuMont Reisehandbücher profunde Landeskunde, regional gegliederte Reisebeschreibungen, eine Fülle von Autorentipps von Unterkunft bis zu sportlichen Aktivitäten. Vorhanden sind Reisehandbücher von Brasilien bis zu den Vereinigten Staaten.

Wer wenig Zeit für die Reisevorbereitung hat und weniger kompakte Reiseführer bevorzugt, kann sich auf „geführte Touren“ von 1 bis 5 Tagen bei Baedeker smart verlassen. Außerdem sind die Bände mit Spiralbindung gebrauchsfest.

Bekannter sind und von unseren Kunden sehr geschätzt werden die Reisehandbücher aus dem Michael- Müller-Verlag mit ihrem originären Cover und markanten Layout. Die handlichen, blauen (früher olivgelb) DuMont-Reise-Taschenbücher stehen für den ganz persönlichen Blick des Reiseautors auf „sein“ Land und „seine“ Stadt mit ausgewählten zehn Entdeckertouren und das jeweils „Beste auf einen Blick“: Sehenswertes, „Zu Fuß unterwegs“, „Genießen und Atmosphäre“, „Abends und Nachts“. Hier erhält man viele Anregungen für eigene Erkundungen.

Klassische Individualführer sind Titel von Reise-Know-how, Lonely Planet, Stefan-Loose-Travel-Handbücher und National Geographic Traveler mit viel Hintergrundwissen und Autoren-Reisepraxis zu den Ländern.

Wer die kostbare Urlaubszeit ganz bewusst einsetzen möchte, um sich gezielt eine Stadt, Insel oder eine Region zu erschließen, kann die Bruckmann-Reihe „Zeit für das Beste“ mit jeweils 50 ausgewählten Reisehöhepunkten nutzen.
Auf 2 bis 4 Seiten werden diese Highlights beschrieben mit „Wohlfühladressen“ und Autorentipps, visualisiert mit kleinen Farbfotos.

Für Reisende, die ihr Urlaubsgebiet schon gut kennen und nun noch mehr darüber erfahren möchten, vor allem aber Ihnen bisher unbekannte Orte ansehen, die nicht in jedem Reiseführer stehen, finden hoffentlich Gefallen an den kleinen pastellfarbenen Bänden aus der Reihe „Merian Momente“ mit immer neuen Reihentiteln zu Städten und Inseln für die „besonderen Momente“.

Urlaubsprofis finden mit den „111 Orten, die man in/auf … gesehen haben muss“, voraussichtlich auch Ihnen bisher Unbekanntes. Von dieser Serie sind über 40 Titel im Bibliotheksbestand. Entdecken Sie damit Ihre Lieblingsorte.

Fast alle genannten Reiseführer-Reihen berücksichtigen auch die Urlausbedürfnisse von Familien mit Kindern.
Selbstverständlich führen wir auch Familienreiseführer, z.B. „Ab in die Ferien“ von Bruckmann, „Familienreiseführer“ von Companions aus Hamburg mit speziellen Kinderseiten sowie „Astrid Lindgrens Schweden“ von Reise-Know-how und „Kind in …“, auch von Companions.

Für Menschen, die sich gern in der Natur bewegen bis zu begeisterten anspruchsvollen Wanderern gibt es zahlreiche Wanderführer vom klassischen roten Rother-Wanderführer über ADAC-Wanderführer und Bruckmanns bis zu Hikeline, Kompass und MM-Wandern aus dem Michael-Müller-Verlag.
Alle bieten je nach Ausführung und Umfang beschriebene Wandertouren in meist 3 Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll/alpin mit Strecken-/Höhenprofil, Wegecharakteristik, Gehzeit, Kilometerangaben, Start, Ziel, landschaftlichen Höhepunkten, Einkehr,  Wegvarianten inkl. Kartenausschnitten, Fotos und GPS-Daten zum Herunterladen.

Fast alle sind wanderpraktisch und auch rucksackfreundlich. Hierbei werden auch immer Wandertouren benannt, die man mit Kindern bewältigen kann bis hin zu Spazierwegen mit Kinderwagen.

Für den Harz bieten wir Ihnen nicht nur Wanderführer, sondern auch Reiseführer an.

Für deutsche und benachbarte Urlaubs- und Wandergebiete haben wir für Sie auch spezielle Einkehr- und Wander-Führer usw., z.B.

Die gelben, sehr handlichen Outdoor-Handbücher „Der Weg ist das Ziel“ aus dem Stein-Verlag sind eine besondere Kategorie Wander- und Pilgerführer. Viele beschäftigen sich mit den Jakobswegen nicht nur in Nordspanien, sondern auch in Portugal u.a. Gebieten, vor allem auch mit dem Pilgern an sich.

 

 

 

 

 

Zahlreiche Fahrrad-Führer aus der blauen Bikeline-Reihe, Womo-Führer für Wohnmobil- und Camping-Reisende, „Die schönsten Routen durch …“, Trescher und v.a. Reihen, Verlage habe ich noch gar nicht beschrieben, finden Sie ebenfalls in den Länderregalen.

Wer noch tiefer in die Kultur seines Reiselandes eintauchen möchte, dem empfehlen wir gern die „Kulturschock“-Reihe von Reise-Know-how u.a.

Nicht unerwähnt bleiben sollen die Reisezeitschriften „Geo Special“ und Geo Saison“, Reise und Preise“, „Outdoor“, „Tour“  im Zeitungs- und Zeitschriftensaal der Zentralbibliothek im Aaltohaus sowie entsprechende e-Magazine in der Onleihe. „Clever reisen“ und „National Geographic Traveler“ gehören dazu. Sie sind rund um die Uhr via Onleihe-App auf Smartphone und Tablet herunterladbar.

Ich hoffe, dass Sie jetzt genauso wie ich angesichts der reich illustrierten Führer Reiselust bekommen haben.

Kommen Sie in die Zentralbibliothek und stöbern Sie in den „Erdkunde“-Regalen links am Eingang.

Wir beraten Sie gern!

Wir finden den für Sie passenden Führer! Gern senden wir Ihren gewünschten Reiseführer auch in Ihre Zweigstelle.

Zuhause und unterwegs können Sie im Internetkatalog der Bibliothek zu Ihrem Reisegebiet recherchieren.
In diesem Katalog finden Sie via Mediensuche bei den „Medientipps“ unter „Neuer Sachliteratur“ auch aktuelle „Reiseführer“.

Sehr wichtig und wertvoll für uns ist Ihre Rückmeldung, ob persönlich vor Ort, per Mail stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de  oder über Facebook.

  • Welcher Führer hat Ihnen gefallen?
  • Was hat Ihnen bei der Vorbereitung und/oder unterwegs weiter geholfen?
  • Was vermissen Sie?

Ich wünsche Ihnen vorab im besten Sinne Neugierde auf Ihren Ferienort und dann gute, entspannte Zeit dort!

Annette Rugen

Quelle: Alle Reiseführer-Cover https://ebibliothek.stadt.wolfsburg.de/


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: