Go west!

3 04 2017

Die Tage werden länger, die Sonne zeigt sich häufiger als in den vergangenen Monaten und die ersten Bäume beginnen zu blühen. Der Stern betitelt es mit Gute-Laune-Wetter – und spätestens mit der Zeitumstellung ist es dann amtlich: Endlich Frühling! Mehr oder weniger sechs ganze Monate genießen wir nun die für die meisten von uns schönsten Monate des Jahres. Neujahrsvorsätze werden in die Tat umgesetzt, Pläne geschmiedet und Ideen geboren. Fast 75 Prozent der Befragung Welche Jahreszeit mögen die Deutschen am liebsten freuen sich darauf, endlich wieder Dinge draußen [zu] unternehmen, beinahe 55 Prozent sind im Frühling voller Lebenslust und mehr als 16 Prozent freuen sich auf den Sommer. Sommerferien / Urlaub haben wiederum zählt zu den Top-Gründen, die für den Sommer sprechen. Und da wir nicht alle ein early bird sein können, stellt sich wohl für nicht wenige die Frage, wohin sie verreisen möchten.

Einer Statistik des Deutschen Statistischen Bundesamtes (destatis) zufolge verreisten 79,9 Mio. Menschen 2016 nach Frankreich. Gefolgt von den USA, Spanien, China und Italien liegt Deutschland mit 35,5 Mio. Besuchern weltweit auf Rang sechs. Wenig überraschend: Innerhalb Deutschlands rangieren Bayern und Mecklenburg-Vorpommern auf den vorderen Plätzen.

Doch wohin zieht es die Deutschen, wenn sie in die Ferne streifen?: Hier locken Nord- und Südamerika mit 12 beziehungsweise 11 Prozent Fernreisende an und belegen damit die vorderen beiden Plätze im Ranking.

Wer unentschlossen ist, erhofft sich womöglich Rat von der Best-in-Travel-Reihe des Lonely Planet. Deren Verfasser schaffen es […] immer wieder, interessante Regionen der Erde zu identifizieren – und vor allem gute Argumente zu finden, warum man ausgerechnet jetzt genau dahin reisen sollte. Dieses Jahr liegt Kanada, ohnehin schon eines der Premium-Individual-Reiseziele, ganz oben. Das zweitgrößte Land der Erde punktet mit ganz viel Natur und einer faszinierenden Tierwelt, freien Eintritt in die weltberühmten Nationalparks, dynamischen und weltoffenen Städten und einem derzeit schwachen kanadischen Dollar.

Auf dem Icefields Parkway.

Literatur zu Land und Leuten finden Sie ausgiebig in der Zentralbibliothek.

Be mindful and travel carefully.

Sieb


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: