„Also, was machen wir als Nächstes?“

16 03 2017

Was haben Alice im Wunderland, The Big Lebowski, Grand Budapest Hotel, Whiplash, Kingsman: The Secret Service, Guardians of the Galaxy und MIB I, II und III gemeinsam?

Richtige Antwort: Sie gehören zu unseren Lieblingsfilmen.

Disneys Alice im Wunderland mit der zauberhaften Mia Wasikowska und Johnny Depp in den Hauptrollen ist ja weithin bekannt und bereits ein moderner Klassiker. Der Dude aus The Big Lebowski ist ein Held meiner Jugend, die Guardians of the Galaxy sind eine bessere Comicverfilmung aus dem Marveluniversum, die Kingsmen entsprechen wohl dem, was heute allgemein mit Zeitgeist beschrieben wird und die MIB sind einfach nur cool. Das Grand Budapest Hotel wiederum is a class of its own und etwas völlig anderes. Man muss schon gehörig überlegen, welchem Genre man diesen witzigen und kurzweiligen Film zuschlagen will. Und Whiplash ist einfach nur genial und völlig zu Recht mit drei Oscars ausgezeichnet worden. Vielen gilt er als einer der besten Filme des Jahres 2014.

Quellen mit Informationen zu den Filmen sind zahlreich und hinlänglich bekannt. Doch wussten Sie, dass das Grand Budapest Hotel nicht in Ungarn, sondern zu großen Teilen in Deutschland in Sachsen und in den Filmstudios in Babelsberg gedreht wurde? Nein? Nun, so steht es zumindest in der International Movie Database (IMDB) geschrieben.

Weiterführende und vertiefende Informationen finden Sie beispielsweise in den „film-dienst“-Kritiken der gleichnamigen Datenbank, zugänglich via Munzinger-Online – oder auch über unsere städtische Internetseite. Praktischerweise können Sie auf Munzinger-Online auch gleich die Biographien Ihrer Lieblingsschauspieler nachlesen.

Und da das Probieren ja bekanntermaßen übers Studieren geht, machen wir doch die Probe aufs Exempel und suchen nach oben bereits angesprochenem Dude alias Big Lebowski alias Jeff Bridges. Et voilà: Eine Phrasensuche nach dem 1948 in Kalifornien geborenem Schauspieler bringt 49 Filmkritiken und über 300 Einträge der Süddeutschen Zeitung zutage. Beeindruckend.

Kleiner Tipp: Weitere qualitativ hervorragende Filme haben in unserem Online-Katalog den Interessenkreis Filmtipp Kino im Hallenbad (die Interessenkreise rufen Sie über die Profisuche auf; und wie das geht, haben Sie ja bereits in einem unserer vorherigen Beiträge gelernt).

Übrigens: Eine Datenbank wie https://www.filmzitate.info ist äußerst amüsierend und ganz nebenbei auch ein hervorragendes Werkzeug, um beispielsweise eine Überschrift  zu einem Blog-Artikel wie diesen zu generieren (Google bietet Ihnen hier in diesem Fall ein Formular an, in welches Sie einen x-beliebigen Filmtitel eingeben können. Sofern vorhanden, können Sie nun munter drauflosstöbern und nach Ihren Lieblingszitaten aus Ihren Lieblingsfilmen suchen. Eine mitunter sehr kurzweilige Angelegenheit.).

In diesem Sinne: Bleiben Sie informiert und machen Sie sich selbst ein Bild.

Sieb


Aktionen

Information

One response

16 03 2017
Uwe Nüstedt

Big Lebowski darf in keiner Videothek fehlen, ob nun öffentlich oder privat! Meine Meinung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: