Eine Bibliotheksführung mal ganz anders…

7 03 2017

Passend zu der Lesewoche der Eulenschule kam gestern die 2. Klasse zu Besuch in die Stadtteilbibliothek Fallersleben. Und da es sich in der Lesewoche alles rund ums Buch drehen soll, konnten die Kinder live in eine Geschichte hineinschlüpfen und so aktiv dabei sein.

Na, neugierig geworden, um welche Geschichte es hier gehen könnte?

Es war die Geschichte „Bibliotheksbriefe von Max“. Noch nie davon gehört? – Ist ja auch kein Wunder. Die Geschichte haben wir uns für die Klassenführung ausgedacht, um die Kinder in einer aktiven Rallye durch die Bibliothek zu führen.

Als Vorlage dienten uns die Originalbücher von Annette Langen „Briefe von Felix“. Die Hauptfiguren in den Büchern sind Sophie und ihr Kuschelhase Felix. Für diejenigen, die die Bücher nicht kennen, hier ein kurzer Überblick:

In den Geschichten geht Felix mal gerne verloren. In regelmäßigen Abständen bekommt dann Sophie Briefe von Felix zugeschickt, in denen er ihr von seinen Abenteuern berichtet. So landet er mal in der Steinzeit, mal im Zirkus oder in fremden Ländern und in jedem Brief erhält man viele neue Informationen zu den jeweiligen Themen.

In „unserem“ Buch sind die Hauptfiguren Lea und ihr Hase Max. Dieser geht in einer großen Bibliothek in Hamburg verloren, als Lea dort ihre Großeltern besucht. Nachdem sie dann wieder zu Hause ist, erhält sie Post von ihm. In seinen Briefen berichtet er von vielen tollen Medien, die er in der Bibliothek entdeckt und fordert die Schulkinder auf sich auf den Weg durch unsere Stadtteilbibliothek zu machen. Gibt es wohl die Medien aus der Geschichte auch hier bei uns vor Ort? Die Kinder werden durch die Antolin-Ecke gelotst, entdecken Spiele und DVDs, Drei-???- Bücher, Sachbücher zu den verschiedensten Themen u.v.m. Und sie erfahren auch nebenbei, was man benötigt, um diese Medien auch ausleihen zu können.

Unser Fazit: Wir hatten zusammen einen schönen und turbulenten Vormittag. Die Kinder hatten ihren Spaß daran die Medien aus den Büchern hier vor Ort zu entdecken und haben auch gleich das Angebot der Bibliothek für sich erkunden können. Bewaffnet mit Anmeldekarten ging es dann zurück zur Schule.

Am Freitag haben wir eine weitere Klasse hier, diesmal mit echter Detektivarbeit. Das Thema der Lesewoche hier: Detektivgeschichten.

 


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: