Medientipp: Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu

17 10 2016

Es ist Montag und passend dazu gibt es heute einen Medientipp.

Cole besucht mit ihrer Schwester Kat den Londoner Tower. Doch beim Besichtigen wird sie plötzlich von einer ziemlich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Enthauptung am Londoner Tower mit, die Jahrhunderte zurück liegt! Doch damit nicht genug. Egal wohin sie geht, egal was sie berührt: Immer und immer wieder bekommt sie Visionen aus anderen Zeiten und von fremden Orten. Der Einzige, der sie versteht und Cole Antworten geben kann, ist der Amerikaner Griffon, den sie in London kennengelernt hat. Auch er hat diese, für Cole merkwürdigen, Flashbacks. Sie lernen sich weiter kennen, aber Cole kommt hinter ein dunkles Geheimnis, was sie und Griffon verbindet. Kann sie noch dem Jungen vertrauen, den sie liebt?

fc3bcr-immer-die-seele

Medientipp unserer Azubine (Quelle: http://www.tintenmeer.de)

Das Buch ist aus der Sicht von der Protagonistin Cole geschrieben. Der Schreibstil von Cynthia J. Omololu ist flüssig und einfach. Dem Buch mangelt es an nichts: Spannung, Liebe, Humor, alles ist mit drinnen.

Wer also mal ein schönes Jugendbuch lesen möchte, wo es nicht um Dystopien und viel Fantasy geht, sondern um geheimnisvolle Visionen, Verrat und eine unendliche Liebe, wird mit dem Buch „Für immer die Seele“ viel Spaß haben.

Ausleihbar ist das Buch in der Kinderbibliothek (M1303125).

Lasst uns gerne einen Kommentar da, wie euch das Buch gefallen hat.

Marle Düring

 


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: