Schülerpraktikantin Hannah: „Habe viel dazu gelernt!“

5 09 2016

Hallo, mein Name ist Hannah G. Ich komme vom Theodor-Heuss-Gymnasium und gehe dort in die 10. Klasse. Vom 15. August bis zum 2. September habe ich mein Schülerpraktikum in der Stadtbibliothek Wolfsburg absolviert. In der Zeit meines Praktikums habe ich definitiv viel dazu gelernt. Unter anderem, wie es ist, bis zu acht Stunden vollkommen konzentriert zu sein. Das war nicht immer leicht und in der ersten Woche bin ich immer vollkommen geplättet nach Hause gefahren. In dieser Zeit bin ich auch viel unterwegs gewesen. Ich durfte zum Beispiel auch ein paar Zweigstellen der Bibliothek besuchen. Ich war in Fallersleben, Vorsfelde, am Hansaplatz und in der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule. Alle Mitarbeiter waren super nett zu mir und haben mir alles gut gezeigt und erklärt, dafür würde ich gerne allen Mitarbeitern in der Bibliothek danken!

Schülerpraktikantin Hannah

Schülerpraktikantin Hannah

Im Laufe des Praktikums durfte ich unterschiedliche Tätigkeiten ausführen. Zum Beispiel das Foliieren von Büchern, das Einstellen von Büchern und noch vieles mehr. Es war super spannend und abwechslungsreich, mal hinter die Kulissen der Bibliothek zu schauen. Am Anfang wusste ich nicht recht, was mich erwartet und was ich da wohl drei Wochen lang machen werde. Doch jetzt im Nachhinein hatte ich jeden Tag ordentlich was zu tun und ich weiß jetzt auch, wie groß der ganze Betrieb ist und dass es nicht nur das gibt, was man als Leser offensichtlich sieht.

Zum Abschluss meines Praktikums schreibe ich diesen Blogbeitrag und wollte Ihnen, liebe Leser, gerne mein Lieblingsbuch vorstellen.

Das Buch „Mein Sommer nebenan“ wurde von Huntley Fitzpatrick, einer herausragenden US-amerikanischen Schriftstellerin, geschrieben. Es wurde 2013 in dem Verlag cbj veröffentlicht. In diesem Buch geht es um Samantha Reed, die sich in ihren Nachbarn, den 17-jährigen Jase Garrett verliebt.

"Mein Sommer nebenan"

„Mein Sommer nebenan“

Doch ihre Mutter, die die 10-köpfige und laute Familie der Garretts abgrundtief hasst, verbietet Samantha den Umgang mit Jase. Doch Samantha kann der Liebe zu Jase nicht widerstehen. Und dann passiert auch noch der Autounfall, der das Leben der Garretts komplett auf den Kopf stellt. Samantha muss eine sehr schwierige Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird.

Dieser Roman hatte mich vom Anfang bis zum Ende komplett in den Bann gezogen. Die Liebesgeschichte von Samantha und Jase ist so wunderschön und Huntley Fitzpatrick hat mit diesem Buch ein wahres Meisterwerk veröffentlicht. Dieses Buch ist super für Mädchen, die Liebesromane genauso verschlingen können wie ich. Mittlerweile ist noch ein zweites Buch „Mein Leben nebenan“ von Huntley Fitzpatrick erschienen, es ist keine Fortsetzung dieses Romans, jedoch spielen auch Samantha und die Garretts wieder mit.

"Mein Leben nebenan"

„Mein Leben nebenan“

Ich hoffe, Sie werden Huntley Fitzpatrick bald genauso lieben wie ich.

Liebe Grüße,

Hannah


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: