Kulturmitte – Die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro

24 08 2016

Vom 5. bis zum 21. August kämpften ca. 10.000 Athleten bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro in 306 Entscheidungen in 28 Sportarten um Gold, Silber und Bronze.

wikipedia.de

wikipedia.de

Die erfolgreichste Nation der Spiele sind die Vereinigten Staaten (46 Gold-, 37 Silber- und 38 Bronzemedaillen). Auf Platz 2 liegt Großbritannien und auf Platz 3 China.

medaillien

Nur auf Platz 5 hat es Deutschland mit insgesamt 42 Medaillen (17 Gold-, 10 Silber- und 15 Bronzemedaillen) geschafft. Sie erzielten 2 Medaillen weniger als bei den Olympischen Spielen in London 2012.

Als erfolgreichster Olympionike der Spiele ragte Michael Phelps heraus, mit 5 Goldmedaillen und einer Silbermedaille. Dadurch errang er 13 Einzelsiege bei Olympia und entthronte den Rekordhalter von 152 v. Chr., Leonidas von Rhodos.

Jan 15, 2016; Austin, TX, USA; Michael Phelps competes in the Final of the 100m Butterfly during the 2016 Arena Pro Swim Series at Lee & Joe Jamail Texas Swimming Center. Mandatory Credit: Soobum Im-USA TODAY Sports

Michael Phelps (ftw.usatoday.com)

phelps

Die erfolgreichsten Deutschen mit jeweils 2 Goldmedaillen sind Max Rendschmidt, Sebastian Brendel und Marcus Groß. Alle drei konnten sich im Kanu-Rennsport behaupten. Sebastian Brendel wurde die Ehre zuteil, die deutsche Flagge bei der Abschlussfeier zu tragen.

kanuAuch konnte sich unser Turn-Liebling Fabian Hambüchen über eine Goldmedaille am Reck freuen. Unsere große Hoffnung im Schwimmen, Paul Biedermann, ging leider ohne Medaille in den „Ruhestand“.

 

 

Ist die Freude bei den Olympischen Spielen auf der einen Seite groß, so kam es auf der anderen Seite auch zu einigen Eklats: halbleere Besucherränge, Doping, Sportler werden ausgebuht, verfärbtes Wasser – und was war jetzt eigentlich mit Russland? Auch der Tod des Kanu-Trainers Stefan Henze überschattete die Spiele.

Und auch ein großes Thema: dass mit Brasilien ein nicht ganz so wohlhabendes Land die Spiele austrägt, dafür viel investiert wurde in den Bau von Straßen und Brücken, aber nicht in die Favelas. Somit die Kluft zwischen Arm und Reich nur noch größer wird.

Aber im Großen und Ganzen waren die Olympischen Spiele wieder ein tolles Event, auch wenn die meisten Wettkämpfe bei uns nachts im Fernsehen liefen.

 Marle Düring


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: