Die Kulturmitte – Japanische Kirschblüte und Manga

13 04 2016

Die Kirschblütenbäume blühen! Und es gibt kaum etwas Schöneres, als sich mit einem Manga in die Sonne unter einen Kirschblütenbaum zu legen und zu lesen!

Japanische Kirschblüten stehen für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.

Quelle: therocketsquirrel.wordpress.com

Quelle: therocketsquirrel.wordpress.com

Auch ist die Zeit des Frühlings die Zeit des Verliebens.

Um in Stimmung zu kommen, eignen sich am besten die Shōjo-Manga von Tokyopop. (Shōjo-Manga = Mädchencomic). Auf ihrer „I-Love-Shojo“- Seite -> http://iloveshojo.tokyopop.de, könnt ihr euch über die neusten Shōjo-Manga informieren und euch mit anderen Lesern austauschen.

Hier eine Liste der Shōjo- Manga, die euch ab 14. April 2016 im Buchhandel erwarten:

Ein Prinz auf Abwegen, Band 2 (Abschlussband)
Hiyokoi, Band 7
Lalala Hallelujah!, Band 2 (Abschlussband)
Mein göttlicher Verehrer, Band 1
My Magic Fridays, Band 10
Nach der Schule: Liebe, Band 2
Scary Lessons, Band 17
Sommer der Glühwürmchen, Band 5

Natürlich könnt ihr euch auch Manga bei uns in der Stadtbibliothek Wolfsburg ausleihen. Hier ein paar Empfehlungen:

Manga aus der Kinderbibliothek

Manga aus der Kinderbibliothek

„My Magic Fridays“ von Arina Tanemura

„Ai liebt Schokolade über alles, doch der fünfte Tag der Woche ist noch besser als Süßes! Denn immer freitags trifft sie ihren Schwarm Mia in der Bibliothek und sie darf dem zuckersüßen Fünftklässler Nekota Nachhilfe geben! Als Ai ihren ganzen Mut zusammennimmt, um Mia eine Liebeserklärung zu machen, funkt ihr allerdings Nekota dazwischen und macht ihr unmissverständlich klar, was er für sie empfindet!“

  • Band 1: Kinderbibliothek (M1505413), Stadtteilbibliothek Fallersleben (M1506031) und Schulbibliothek HNG (M1506030)
Azubine Marle mit ihrer Lieblings-Mangareihe "My Magic Fridays"

Azubine Marle mit ihrer Lieblings-Mangareihe „My Magic Fridays“

„Liebe im Rampenlicht“ von Mai Ando

„Mimi steht total auf Ryota, doch damit ist sie nicht allein. Denn Ryota ist das momentan angesagteste männliche Model! Als Mimi eines Tages auf der Straße als Model gescoutet wird, kann sie ihr Glück kaum fassen, dass sie gleich auch zusammen mit Ryota ein Shooting machen soll.

Doch sie ist schnell zurück auf dem Boden der Tatsachen: Ryota entpuppt sich als ganz anders, als sie ihn sich vorgestellt hat! Mimi fragt sich, warum ausgerechnet sie den Job bekommen hat …“

  • Oneshot: Kinderbibliothek (M1601247)

„Death Note“ von Takeshi Obata und Tsugumi Ōba

„Light ist der absolute Überflieger und so gut in der Schule, dass ihn selbst die Aufnahmeprüfungen zu einer Elite-Universität langweilen.

Doch eines Tages findet er ein rätselhaftes Notizbuch, ein »Death Note«. Wenn man in das Notizbuch den Namen eines Menschen schreibt, so stirbt dieser Mensch. Light findet schnell eine Verwendung für das Notizbuch. Er macht es sich zur Aufgabe, das Böse aus der Welt zu entfernen. Doch es stellt sich ihm die Frage, wo man anfangen soll … und ob man jemals aufhören kann …“

  • Band 1: Kinderbibliothek (M1601014)

Ich wünsch euch viel Spaß beim Manga-Lesen!

Marle Düring


Aktionen

Information

One response

29 04 2016
nyria

Vielen Dank für die Tipps.
Schönes T-Shirt übrigens. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: