„30. Januar 1933“: Historikerin zu Ursachen und Folgen von Hitlers Machtergreifung

30 01 2016

In „30. Januar 1933. Hitler an die Macht!“ beschreibt Monika Dreykorn, Historikerin und Kulturjournalistin, die folgenschweren Ereignisse des „eiskalten Wintertages in Berlin“, die zu Hitlers Ernennung zum Reichskanzler durch Reichspräsident von Hindenburg führten. Die Atmosphäre des damaligen Montags mit den seinerzeit handelnden Personen an den verschiedenen Berliner Schauplätzen versucht sie anschaulich nachzuvollziehen. Im Reportagestil schildert sie das Ende der Weimarer Republik, die schwierige wirtschaftspolitische Situation Deutschlands sowie den Aufstieg der NSDAP und Hitlers bis zur Diktatur des Dritten Reiches. In knappen Kapiteln analysiert sie wie sich der „Nationalsozialismus durchsetzt“, Hitler „Deutschland in den Abgrund führt“ und welche Auswirkungen die „Machtergreifung bis heute“ hat. Das Buch wendet sich nicht nur an erwachsene Leserinnen und Leser, sondern die Autorin spricht bewusst auch Schülerinnen und Schüler an. Zur nachhaltigen Mahnung.

In der Zentralbibliothek und Schul- und Stadtteilbibliothek Westhagen entleihbar

In der Zentralbibliothek und Schul- und Stadtteilbibliothek Westhagen entleihbar

Dreykorn, Monika:
30. Januar 1933 : Hitler an der Macht! / Monika Dreykorn. – Darmstadt : Theiss, 2015. ISBN 978-3-8062-3046-8 / 3-8062-3046-3
Emp 61 Drey, M1505667 in der Zentralbibliothek und M151 0288 in der Schul- und Stadtteilbibliothek Westhagen entleihbar.

 

Annette Rugen


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: