Dankbar: Bibliotheksgesellschaft sorgt für mehr „Jungsbücher“ am Hansaplatz

15 12 2015

Vor allem Jungen im Erstlesealter mit aktuellen Kindersachbüchern zu fördern, daran ist Kristina Morgenstern aus der Stadtteilbibliothek am Hansaplatz sehr gelegen. „Bei den Themen Lesen, Schreiben und Rechnen war der Bestand an Kindersachbüchern in unserer Zweigstelle lückenhaft, gerade bei den Angeboten für Erstleser. Außerdem fehlten geeignete Geschichten für diese Altersstufe.

Morgensterns Bitte um finanzielle Unterstützung bei der Wolfsburger Bibliotheksgesellschaft hatte Erfolg und so konnte sie die Bestandslücken bei der Kinderliteratur schnell für insgesamt 1000 Euro füllen. Speziell für Jungen wurden so beliebte Reihen wie „Beast Quest“, „ Das magische Baumhaus“, „Star Wars“ , „Gregs Tagebuch“ und „Warrior Cats“ ergänzt. Und darüber ist Kristina Morgenstern sehr froh, denn gerade Jungen sind schlechter zu erreichen und brauchen neben besonderen Medien- auch spezielle Veranstaltungsangebote.

Kristina Morgenstern und Manfred Temme

Kristina Morgenstern und Manfred Temme (Bibliotheksgesellschaft)

Und so ermöglichte die finanzielle Unterstützung der Bibliotheksgesellschaft eine ganz besondere Veranstaltung: die Star-Wars-Veranstaltung während des Bürgerfestes am Hansaplatz im Oktober.
Dank unserer Bibliotheksgesellschaft konnten wir zusätzlich Bastelmaterial für „Star-Wars“– Türschilder (“Eintreten du darfst, draußen bleiben du musst”) besorgen und Darth-Vader-Masken basteln.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: