Die Kulturmitte: Neues Buch über Hoffmann und das Fallersleber Museum

9 12 2015

Über August Heinrich Hoffmann von Fallersleben kann man nie genug wissen. Es gibt immer Neues in seinem wechselvollen Leben zu entdecken und Bekanntes aus seinem Werk neu zu vermitteln.

Anfang Dezember 2015 wurde im Hoffmann-von Fallersleben-Museum das Buch „Hoffmann von Fallersleben. Dichter, Germanist und singender Freiheitskämpfer“ vorgestellt. Die Neuerscheinung lädt ein, mit tieferem Blick durch die neue Dauerausstellung des Museums zu gehen.

Museumsleiterin Dr. Bettina Greffrath, ihre Stellvertreterin Dr. Gabriele Henkel und Museumswissenschaftlerin Christin Langermann M.A. vollziehen in ihrer für die Stadt Wolfsburg verfassten Publikation Hoffmanns Lebensstationen sehr anschaulich nach:  Von seiner Fallersleber Kindheit über Studien- und Forscherjahre, seine Schaffenszeit als Lieder-Dichter und widerständiger, politisch verfolgter Autor inkl. dadurch bedingte Reisestationen bis zum „Familienglück“ mit seiner Nichte Ida und den letzten Jahren in Corvey.

Neben eigenen Beiträgen lassen die Herausgeberinnen bekannte „Hoffmann-Spezialisten“ zu Wort kommen. Prof. Marek Halub schreibt über Hoffmanns Breslauer Jahre. „Der singende Agitator“ ist Thema in Dr. Kurt Schusters „Poesie und Politik“, Prof. Mariusz Dziewczynski beschäftigt sich mit Hoffmanns Zuflucht in Mecklenburg. Prof. Friedhelm Brusniak untersucht das enorme Gespür des Dichters für volksnahe Melodien und Liedertexte sowie deren Vermittlung. Kathrin Schellenberg M.A. widmet mit „Das Lied der Deutschen – Geschichte und Rezeption“ ein Kapitel der Nationalhymne.

Das neue Hoffmann-Buch im ungewöhnlichen Format und in gediegener Farbkomposition aus dem renommierten Hildesheimer Olms Verlag regt an, viele seiner Gedichte und Liedtexte sowie „Erinnerungen“ nachzulesen, zahlreiche Zeitgenossen im historischen Kontext zu erleben und neben Idas Brautschuhen weitere Schätze aus Hoffmanns Hausrat zu betrachten.

Die neue Hoffmann-Publikation im Auftrag der Stadt Wolfsburg von ...

Die neue Hoffmann-Publikation im Auftrag der Stadt Wolfsburg von …

 

... Dr. Gabriele Henkel, Dr. Bettina Greffrath und Christin Langermann bei der Buchpräsentation im Hoffmann-von Fallersleben-Museum

… Dr. Gabriele Henkel, Dr. Bettina Greffrath und Christin Langermann M.A. bei der Buchpräsentation im Hoffmann-von Fallersleben-Museum

 

„August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) hat als Dichter und
Germanist, als ›Liedermacher‹ und politischer Freiheitskämpfer ein
beeindruckendes Lebenswerk geschaffen. Die verschiedenen Facetten des
Dichters unserer Nationalhymne werden in diesem reich illustrierten
Begleitbuch zur neu gestalteten Dauerausstellung des Hoffmann-von-
Fallersleben-Museums präsentiert.
In sechs Kapiteln werden wie in einer Zeitreise ins 19. Jahrhundert die
Lebensstationen des weitgereisten Dichters dargestellt, drei weitere
beleuchten die Erfolgsgeschichte seiner Dichtung bis heute. Im Focus steht
dabei unter anderem seine Rolle als oppositioneller Liederdichter und als
Verfasser von mehr als 500 Kinderliedern.
Viele Auszüge aus z. T. wenig bekannten Originalquellen – Gedichte, Briefe,
Lebensaufzeichnungen – und aktuelle wissenschaftliche Aufsätze machen
diese Publikation darüber hinaus zu einem ebenso spannenden wie
informativen Lesebuch.
Herausgegeben im Auftrag der Stadt Wolfsburg von Bettina Greffrath, Gabriele Henkel und
Christin Langermann im Georg Olms Verlag Hildesheim Zürich New York, 240 S. mit 130
überwiegend farbigen Abbildungen, ISBN-Nr. 978-3-487-15220-2, € 19,80 in der Kulturinfo,
im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, im Stadtmuseum und im Buchhandel.“

Quelle: Buchrückseite, Buchpräsentation Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, die Autorinnen vom 1.12.2015.

Die Stadt Wolfsburg hat dankenswerterweise zahlreiche Exemplare zur Ausleihe in der Zentralbibliothek und allen Ausleihstellen zur Verfügung gestellt: Dbw 1 Hoff M1515372 u.v.a.

Wer noch mehr von und über Hoffmann lesen sowie hören möchte, findet in der Stadtbibliothek seine Werke, Biografien, Theaterstücke, CDs und DVDs. Alle erfasst im Bibliothekskatalog.

Alles über Hoffmann selbstverständlich im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum sowie bei der Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft mit Archiv und Studienstätte.

Annette Rugen


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: