AWO-Kita zu Besuch in der Stadtteilbibliothek Hansaplatz

29 11 2015

So schön kann Lesen sein…

Ein Dutzend Kinder des AWO Kindergartens haben sich aufgemacht, die Stadtteilbibliothek am Hansaplatz zu besuchen und sich ausleihfit für die Bibliothek machen zu lassen.

Bei mehreren aufeinander folgenden Treffen in der Stadtteilbibliothek lernen die Kinder den Umgang mit Medien und deren Ausleihe. 

AWOkita2015

Dabei darf der Spaß nicht zu kurz kommen und somit wird das Treffen immer mit einem Mitmach-Bilderbuchkino gekrönt.

Nächste Woche ist es dann soweit. Dann werden die Bibliotheksführerscheine feierlich überreicht. Dann ist jedes Kind fit für die Bibliothek und wir freuen uns schon auf unsere neuen Leser.

 

KM





Bilderbuchkino und Kerzen verzieren in der Kinderbibliothek

28 11 2015

Am Mittwoch trafen sich 14 Kinder und ihre Eltern in der Kinderbibliothek Wolfsburg, um sich gemeinsam das Bilderbuchkino „Giraffe und Krokodil warten auf Weihnachten“ von  Daniela Kulot anzusehen und Kerzen zu verzieren.

51ilpFmDCiL._SX385_BO1,204,203,200_

Quelle: amazon.de

Familie Krokodil und Giraffe warten sehnsüchtig auf Weihnachten. Die beiden Kinder Krokira und Raffolo können kaum mehr abwarten. Aber für die Eltern Krokodil und Giraffe vergeht die Zeit bis Heiligabend soooo schnell und sie müssen noch so viel erledigen. Und alle packen mit an. Doch nicht alles läuft ganz nach Plan… Wenn Ihr wissen wollt, wie es bei Familie Krokodil und Giraffe weiter geht, könnt Ihr Euch das Bilderbuch gerne bei uns ausliehen.

Ausleihbar in der Kinderbibliothek (M1311611), in der Stadtteilbibliothek Hansaplatz (M1311799), in der Stadtteilbibliothek Fallersleben (M13118000) und in der Fahrbibliothek (M1311801).

IMG-20151126-WA0007

IMG-20151126-WA0011

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss verzierten die Kinder zusammen mit ihren Eltern Kerzen. Dabei entstanden Kerzen mit Elchen, Tannenbäumen, Sternen, Engel und vieles mehr.

Marle Düring





„Blind- Date“ – Verabredung mit einem Buch

27 11 2015

„Eine Verabredung zwischen zwei Menschen, die sich bisher nicht getroffen haben und nichts oder nur sehr wenig übereinander wissen“, das ist die Definition von Blind Date bei Wikipedia.

Wenn man nun einen der Menschen beim Blind Date gegen ein Buch austauscht, dann wird daraus ein „Buch-Blind Date“. Und auf genau das können sich jetzt Blind-Date-Willige bis zum Jahresende im Aalto Libri, dem Antiquariat der Stadtbibliothek, einlassen.

„Wurde verfilmt, nicht das Schweigen der Lämmer, Roman“

Die von Julia Raschke, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, gründlich verhüllten und teilweise mit Geschenkbändern verzierten Bücher aus dem Antiquariat enthalten die verschiedensten Geschichten und sind von ganz unterschiedlicher Größe.

Da man aber von der Größe abgesehen sonst keinen Unterschied zwischen den Blind-Date-Medien feststellen kann, hat Julia Raschke die Buchcover jeweils mit einem kurzen Steckbrief versehen, damit das Genre, die Handlung oder die Stimmung im Buch zumindest angedeutet sind.

Julia Raschke (re.) und Petra Krische

Julia Raschke (re.) und Petra Krische

Und da liest man Zusammenfassungen wie „Kunst, naiv aber nicht blöd!“ oder „Sie war die Schönste, doch findet sie heraus, wer ihre Mutter getötet hat?“ oder über ein mehrbändiges Werk „2 Bände zwischen Liebe und Hiebe, nach einem Bestseller, Nicht für Kinder, Aua!“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erst kaufen, dann auspacken, dann lesen und freuen!

Erstmal muss man das Buch jedoch kaufen und erst dann darf man es auspacken. Wenn einem der Inhalt trotz des Steckbriefes partout nicht gefallen sollte, dann dürfte die Enttäuschung nicht wirklich riesig sein: die meisten Titel werden im Moment für nicht mehr als 5 Euro verkauft, sodass man auf jeden Fall noch Luft für ein weiteres Buch-Rendevouz im Portemonnaie hat. Außerdem wird laufend aus dem Medienbestand des Aalto Libri nachgelegt.

Wie ist Ihr Date gelaufen?

„Daten“ lassen sich die Bücher während der Öffnungszeiten des Aalto Libri (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Mittwoch und Samstag 10 bis 13 Uhr). Freuen Sie sich auf ein Buch-Abenteuer und sagen Sie uns hier unten in der Kommentarspalte, wie Ihr Date gelaufen ist?

Uwe Nüstedt





Romanvorstellung in Detmerode

26 11 2015

Gestern trafen sich 16 Leserinnen und Leser in der Stadtteilbibliothek Detmerode und stellten die neuen Romane vom Herbst 2015 vor.

DSCF4135

Neue Romane – Herbst 2015

In gemütlicher Runde bei Kaffee, Tee und Keksen wurden die Romane vorgestellt. Darunter Titel wie „Blood On Snow – Der Auftrag“ von Jo Nesbø oder „Marconipark“ von Åke Edwardson. Nicht nur düstere Thriller oder Krimis, sondern auch heitere Romane wie „Läuft da was?“ von Judith Pinnow oder „Wäre ich du, würde ich mich lieben“ von Horst Evers wurden präsentiert.

DSCF4145

DSCF4156

Azubine Marle Düring stellte das Buch „Blood On Snow – Der Auftrag“ von Jo Nesbø vor.

Am Ende konnte sich jeder Leser das Buch, das ihm am meisten gefallen hatte, ausleihen.

Marle Düring

 





Veranstaltungen 30. November – 5. Dezember

26 11 2015

Mittwoch, 2. Dezember, 15 Uhr

„Weihnachten im Erzählcafé“

Bei Weihnachtsgebäck, Kaffee und Tee werden Weihnachtsgedichte und eine Geschichte vorgelesen, außerdem gibt es einen kurzen Abriss zur Kulturgeschichte des Festes.  Anmeldung bitte telefonisch unter T. 05361/28 25 30 in der Zentralbibliothek. Der Eintritt ist frei!

 

Weihnachten im Erzählcafé 2014

Weihnachten im Erzählcafé 2014

(Kunstecke Zentralbibliothek, Alvar-Aalto-Kulturhaus, Porschestr. 51, Tel. 05361-28-2530)

 

Donnerstag, 3. Dezember, 15 – 18 Uhr

„Let’s play together“

Alle Videospiel-Interessierten, ob Jung oder Alt, sind wieder eingeladen, gemeinsam verschiedene Konsolen und Spiele auszuprobieren. Durch die Förderung der Lüneburgischen Landschaft konnten wir unseren Konsolen- und Spielepool um eine Playstation 4 und aktuelle Konsolenspiele erweitern. 

LetsPlayTogetherBanner-Wiederhergestellt

Die Teilnahme ist kostenlos!

(Kunstecke Zentralbibliothek, Alvar-Aalto-Kulturhaus, Porschestr. 51, Tel. 05361-28-2857)

 

Samstag, 5. Dezember, 19 Uhr

„Poetry Slam in der Zentralbibliothek“

Zum zweiten Mal im diesem Jahr! Die „Dichterschlacht“ in den ehrwürdigen Räumlichkeiten des Alvar-Aalto-Kulturhauses findet ihre Zuhörer wie üblich in der „Wanne“ der Zentralbibliothek.

Eintritt: 10 E., 8 E. ermäßigt

Vorverkauf: KulturInfo und Zentralbibliothek

Mit dabei sind: Gerrit Wilanek, Jessy James LaFleur, Lukas Rappe und natürlich der Titelverteidiger Michael Wehram aus Wolfsburg und noch viele mehr!

 

Poetry Slam in "der Wanne"

Poetry Slam in „der Wanne“

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Bibliotheksgesellschaft Wolfsburg.

(Zentralbibliothek, Alvar-Aalto-Kulturhaus, Porschestr. 51, Tel. 05361-28-2530)

 





Stadtteilbibliothek Detmerode ganze Woche geschlossen!

24 11 2015

Die Stadtteilbibliothek Detmerode (Detmeroder Markt 4) bleibt aus Krankheitsgründen die ganze Woche bis einschließlich Freitag, 27. November geschlossen.

Bibliotheksnutzern empfehlen wir, auf die anderen geöffneten Bibliothekszweigstellen auszuweichen oder die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus zu besuchen.

Stadtteilbibliothek Detmerode

Die Leihfristen der Medien werden angepasst.





Stadtteilbibliothek Detmerode bleibt heute geschlossen!

23 11 2015

Die Stadtteilbibliothek Detmerode (Detmeroder Markt 4) kann heute Nachmittag (23.11.) leider nicht öffnen.

Bibliotheksnutzern empfehlen wir, auf die anderen geöffneten Bibliothekszweigstellen am Hansaplatz (Hansaplatz 17, 14-18 Uhr) und im Freizeit- und Bildungszentrum Westhagen (Jenaer Str. 39a, 9 – 18 Uhr) auszuweichen oder die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus zu besuchen.

Stadtteilbibliothek Detmerode

Stadtteilbibliothek Detmerode

Die Leihfristen der Medien werden angepasst.