„Ich hab halt gelesen!“ – JULIUS-CLUB endet mit beeindruckender Abschlussveranstaltung

17 09 2015

„Ich hab halt gelesen!“ antwortete Kiara Puppe auf Beate Horstmanns Frage, wie sie es denn geschafft hätte, innerhalb von 2 Monaten insgesamt 70 JULIUS-CLUB-Bücher zu lesen. Die 14jährige Kiara Puppe war die unangefochtene „Lesekönigin“ gestern auf der Abschlussveranstaltung des 9. JULIUS-CLUB im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz, der zahlreiche JULIANER erneut zu Lesebestleistungen anspornte. Zum Lesekönig kürte Kinderbibliotheksleiterin Beate Horstmann mit 68 gelesenen Büchern Tim Kaufmann.

Sven Dachrodt von der VGH legte zur Begrüßung sein ausformuliertes Redekonzept kurzerhand beiseite und zeigte sich erstaunt darüber, mit welcher Begeisterung im JULIUS-CLUB gelesen werde. Das sei angesichts des digitalen Zeitalters, in dem wir leben und den vielen Social-Media-Angeboten, die wir nutzen, erstaunlich.

Wer mehr als 5 Bücher gelesen hatte, bekam das Vielleserdiplom, in Wolfsburg waren das allein 33. 17 Kreativdiplome zeichneten besonders gestaltete Beiträge wie Rezensionen, „gebastelte Buchinhalte“ und einen Film aus, mit dem Minou Levin ihr Lieblingsbuch erzählte. 200 JULIANER wurden insgesamt mit Preisen ausgezeichnet, darunter eine besonders schöne Taschenlampe.

Die diesjährigen Sponsoren: Buchhandlung Sopper, Thalia, Theater Wolfsburg, Kunstmuseum Wolfsburg, Badeland, Eisarena Wolfsburg, Monkeyman, CinemaxX, Metropol-Kino und Westermann-Verlag.

Uwe Nüstedt


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: