Countdown zu den Osterferien – lustiges Osterrätsel der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschulbibliothek

3 03 2015

osterraetselNoch 17 Schultage sind für alle Schülerinnen und Schüler ab Montag, 2. März bis zu den Osterferien zu überstehen. Damit die Zeit leichter vergeht, gibt es an jedem Schultag in der Schulbibliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule ein lustiges Rätsel zu lösen – manche knifflig, manche leichter zu lösen.

Schon zur Adventszeit fand diese Rätselaktion in der Schulbibliothek viele begeisterte Teilnehmer, die auf eine erneute Rätselratephase hofften. Ein Auszubildender der Bibliothek übernahm die knifflige Aufgabe und entwarf ein Plakat, viele Rätselfragen mit Lösungen und stellte eine Osterausstellung zusammen. Der „kleine Preis“ besteht aus Fußballbildern und anderen Kleinigkeiten – es geht den Schülerinnen und Schülern hier auch nicht um den Preis, sondern darum, wer am schnellsten ist und die Ehre hat, der oder die Klügste zu sein – das spricht sich dann schnell herum. Gleich in der 1. Pause wurde das erste (etwas leichtere) Rätsel gelöst – hätten Sie es gewußt?

„Ein Mann sieht ein Geldstück auf dem Fußweg und hebt es auf. Obwohl weder Mond noch Sterne am Himmel waren und auch keine Straßenbeleuchtung an war, hatte er das Geldstück schon von weitem gesehen. Wie ist das möglich?“

Schwieger, Schulbibliothek Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS)


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: