„Technik schreckt Senioren nicht ab“ – Seniorengruppenleitertagung 2014 im Hallenbad

23 10 2014

„Technik im Alltag- geht doch!“ lautete das Thema der gestrigen Seniorengruppenleitertagung im Hallenbad.

Fünf Gruppen à zehn Senioren durchliefen verschiedene Stationen wie „Smartphones“ oder das „Repaircafè“. (Schiller 40)

Auch die Stadtbibliothek Wolfsburg war vertreten mit den Stationen „Spielekonsolen“ und  „Vorstellung E-Book und Handhabung“.

IMG_5249IMG_5250

 

 

 

 

 

Doch bevor die Veranstaltung losging, musste erst mal der Raum für die Spielekonsolen vorbereitet werden. Dabei bekamen Uwe Nüstedt und ich Unterstützung von Nils Hoppe, der in der Bibliothek auch für IT-Dinge zuständig ist.

Dann ging‘s ran an den Speck! Wir bauten einen Fernseher, einen Beamer für die Leinwand und zwei Wiis auf. Zudem hatten wir noch auf einem Tisch verschiedene Spiele liegen, wie für den Nintendo 3DS sowie auch für die Xbox 360 und die Playstation 3. Als wir fertig waren, haben Nils und ich noch die Bedienung der Wiis getestet und ein/zwei Ründchen „Wii Sports“ gespielt.

Um 10:30 Uhr ging es dann endlich los, die erste Gruppe an Senioren kam zu uns in den Raum. Uwe, Nils und ich begrüßten die Senioren und stellten ihnen gleich das erste Spiel vor und zwar: Bowling. Wir zeigten ihnen die Bedienung und spielten eine Runde vor. Danach durfte jeder Einzelne es selbst ausprobieren und alle waren begeistert. Bowling? Zuhause? Und dann kann man das auch noch im Sitzen spielen? Eine schöne Alternative für ältere Leute, die sich nicht mehr so viel bewegen können. Bei uns kann man auch alle möglichen Spiele für viele verschiedene Konsolen ausleihen.

IMG_0205 IMG_5264

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben aber nicht nur Bowling vorgestellt, sondern auch „We Sing – Deutsche Hits“. Begeistert sangen wir alle im Chor Lieder wie „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ von Hans Albers oder auch „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg.

Nachdem dann alle fünf Gruppen bei uns waren,  gab es im Anschluss im Foyer lecker Nudeln Bolognese und leckere rote Grütze zum Nachtisch.

IMG_5271

 

 

 

 

 

 

 

Unter anderem stellte Herr Menzel die Onleihe, E-Books und E-Book Reader vor. Man kann nämlich bequem von zu Hause aus online Bücher ausleihen und auf seinem technischen Gerät lesen.

 

Mir hat der Tag sehr viel Spaß bereitet und ich hoffe, den Senioren hat es genauso gefallen wie mir.

 

Marle Düring

 


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: