JULIUS-CLUB zum 8. Mal in Wolfsburg eröffnet

20 07 2014

Zum achten Mal eröffnete der JULIUS-CLUB seine Pforten am letzten Freitag in Wolfsburg. Bei paradiesischen Temperaturen hatte sich der große Hörsaal des Aaltohauses mit Schülerinnen und Schülern (11 bis 14 Jahre) des Ratsgymnasiums Wolfsburg, der Eichendorff-Schule und der Neuen Schule bis fast auf den letzten Platz gefüllt.

Die Folkkids

Die Folkkids und Sven Treder von der VGH

Wie auch im letzten Jahr sorgten die Folkkids vom Ratsgymnasium für den musikalischen Rahmen und gleich zum Auftakt für eine entspannte Atmosphäre. Nach der Begrüßung durch Sven Treder von der VGH-Regionaldirektion in Celle,  die den JULIUS-CLUB gemeinsam mit der Büchereizentrale Niedersachsen und in diesem Jahr mit 50 Bibliotheken in Niedersachsen veranstaltet, wandte sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs an die lesefreudigen Jugendlichen. „Ich konnte mir früher während meiner Schulzeit und Jugend keinen einzigen Tag ohne Lesen vorstellen“, bekannte Mohrs.

"Kein Tag ohne Lesen!", Obermbürgermeister Klaus Mohrs

„Kein Tag ohne Lesen!“, Oberbürgermeister Klaus Mohrs

Höhepunkt wie in jedem Jahr war natürlich der Besuch von Birgit Schollmeyer vom Bücherwurm in Braunschweig, die einige der spannendsten Titel des diesjährigen Bücherangebotes vorstellte. Frau Schollmeyer ist Mitglied in der JULIUS-CLUB-Jury, die aus 300  Jugendbuchtiteln, die in diesem Jahr zur Debatte standen, in jedem Jahr 100 Titel auswählt.  Zwei Titel aus dieser Auswahl sollten die JULIANER mindestens gelesen haben, um ein JULIUS-CLUB-Diplom zu erhalten.

"Nur eine kleine Auswahl der spannendsten Titel"-Birgit Schollmeyer vom Bücherwurm Braunschweig

„Nur eine kleine Auswahl der spannendsten Titel“- Birgit Schollmeyer vom Bücherwurm Braunschweig

Das wird aber erst während der JULIUS-CLUB-Abschlussveranstaltung am 24. September verliehen. Bis dahin haben die  JULIUS-CLUB-Mitglieder also noch Zeit zum Lesen, zum Bewerten der Bücher und für andere kreative Aktivitäten rund um die diesjährige Buchauswahl.

„Insgesamt haben wir 600 Exemplare, die Ihr ausleihen könnt“, sagte Petra Buntzoll, die Leiterin der Stadtbibliothek. Das heißt, dass von jedem der 100 Titel 6 Exemplare angeschafft wurden, damit es nicht zu Engpässen beim Entleihen der Titel kommt.

In diesem Jahr gibt es auch wieder zahlreiche Online-Titel, Bücher als eBook und als Hörbuch.

Als eine der nächsten JULIUS-CLUB-Veranstaltung erwarten wir jetzt alle ganz gespannt „Coole Armbänder selbst knüpfen“ morgen (Montag, 21. Juli) in der Zeit von 16 – 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek am Hansaplatz.

Und hier (<–) nochmal der Veranstaltungausflyer.

 

 

 


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: