Konsolenspielenachmittag am Hansaplatz

28 03 2014

Zweite Veranstaltung „Gaming mit Senioren“ im Mehrgenerationenhaus in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Hansaplatz und dem Seniorenservicebüro.

Am letzten Donnerstag konnten Interessierte im Saal des Mehrgenerationenhaus nach Herzenslust spielen.

IMG_2959

Playstation 3, Wii, X-Box, Nintendo DS und Großspielgeräte wurden dabei ausgiebig getestet.

IMG_2938

Von Kegeln, Singen über Rätseln war alles geboten.

IMG_2949

Auch Kinder und Jugendliche waren herzlich willkommen, so dass sich generationsübergreifend die Spielekonsolen erklärt werden konnten.

Semioren

Konsolenspiele der Wii, WiiU, X-Box 360, Playstation 2 und 3, PSVita, sowie Spiele für das Nintendo DS und DS 3D, können in der Stadtbibliothek Wolfsburg ausgeliehen werden.

KM





Bilderbuchkino am Hansaplatz

26 03 2014

Handaplatz11 „Ringo Rabe traut sich was“, eine Geschichte von Manfred Mai.

So hieß das Bilderbuchkino, das am letzten Montag in der Stadtteilbibliothek Hansaplatz von Jürgen Zimmermann vorgelesen wurde.

Die Kinder im Alter von 3 und 6 Jahren waren begeistert von der Geschichte. Im Anschluss an die Veranstaltung fand das Bilderbuch sofort einen Abnehmer.

In den Kinderbibliothek und in der Stadtteilbibliothek Vorsfelde ist dieses Buch unter dem Barcode M1206262,M1400005, M1400133 unter der Signatur 1.1 Ring erhältlich.

 

KM





Gaming für Senioren am Hansaplatz

26 03 2014

2. Seniorenspielenachmittag im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz.

Am Donnerstag, den 27.03.14 werden unter Anleitung Spiele und Spielekonsolen der X-Box, Playstation 3, Nintendo DS und Wii angeboten.

Nach Herzenslust kann gesungen, geraten und gespielt werden. Zusätzlich werden Großspielgeräte angeboten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet von 15.00 bis 18.00 Uhr im großen Saal des Mehrgenerationenhaus statt.

Unterstützt von der Stadtteilbibliothek Hansaplatz.

KM

 





„Rauschen im Blätterwald“: Zeitschriftenpräsentation findet am 25.3.14 statt

24 03 2014

Gedruckte Zeitschriften von Adesso bis ZEIT Wissen und zusätzlich elektronische Zeitungen und populäre Magazine aus der virtuellen Stadtbibliothek werden Ihnen vorgestellt:

  • Dienstag, 25. März 2014, 17-18 Uhr
  • Zentralbibliothek im Aaltohaus, Zeitungs- und Zeitschriften-Lesesaal

Annette Rugen präsentiert Ihnen auch interessante Beiträge aus diesen Zeitschriften zum Weiterlesen. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit die Internationale Pressedatenbank LibraryPress Display mit über 2.000 Zeitungen aus über 100 Ländern in 60 Sprachen kennen zu lernen. Sie dürfen die Datenbanken gern gleich vor Ort testen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Annette Rugen





Lesung und Eindrücke aus Tansania

21 03 2014

Viele persönliche Eindrücke aus einer „uns“ doch fernen Welt, aus Tansania, vermittelte Dr. Karin Dunse atmosphärisch durch ihre Lesung am Abend  in der Zentralbibliothek.

DSCF2112

Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft Wolfsburg stellte Karin Dunse auch ihr neues Buch „Die Lebensbeschauerin: Nicht dass wir glücklicher wären“ vor,  demnächst entleihbar in der Bibliothek, im Literatursaal der Zentralbibliothek. Erzählt wird über das Leben in Tansania als Gegenwelt zu unserer „privilegierten Welt“ – wir sehen nur  „Mängel“ oder „Probleme“ –  die Afrikaner sagen auch dazu : Das ist das Leben.

Hintergrundinformationen der Freunde des Tansania:

http://www.rafiki-za-tanzania.de/aktuelles.html

 





Literatur in Detmerode am 19.03.2014 fällt aus!!!

18 03 2014

Leider muss die Lesung am Mittwoch, den 19.03.2014 um 15.00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Detmerode ausfallen, weil Herr Altenberg erkrankt ist.

RP





Osteraktion am Hansaplatz

18 03 2014

Hansaplatzschminken

Mäuse, Feen und schaurig schöne Tiergesichtiger entstanden bei einer Osteraktion in der Stadtteilbibliothek Hansaplatz. Nach Lust und Laune konnten sich am 17.03.14 um 16.00 Uhr, Kinder im Alter zwischen 0 und 10 Jahren schminken und anschließend fotografieren lassen.

Hansaplatzschminken2

 

Hansaplatzschminken1

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und entstandene Fotos können von den beteiligten Eltern im Laufe der kommenden Woche in der Stadtteilbiblothek Hansaplatz abgeholt werden.

KM