Alina Karatas (11) siegt beim Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs

13 02 2014

Gestern fand in der Zentralbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus die Stadtentscheidung des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.
8 Schulsiegerinnen und Schulsieger lasen aus ihren Büchern und einem unbekannten Text, den die Stadtbibliothek ausgesucht hatte. Das Leseniveau war sehr hoch, sodass der Jury die Entscheidung nicht leicht fiel.

Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek - WN, 13.02.2014

Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek – WN, 13.02.2014

Am Ende überzeugte die 11-jährige Alina Karatas, Schülerin des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Sie war als zweite Schulsiegerin kurzfristig für ihre erkrankte Mitschülerin eingesprungen. Neben Buchpreisen und Urkunden, gab es für Alina und die zweitplatzierte Alicia Grimm jeweils 2 Theaterkarten für “Rico, Oskar und die Tieferschatten“, eine Gastvorstellung des ATZE Musiktheaters Berlin, die Theaterpädagoge Bernd Upadek spontan zur Verfügung stellte.

Beate Horstmann


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: