Neu in der Musikbibliothek: Katie Meluas „Ketevan“

15 11 2013

Am 16. September feierte die georgisch-britische Sängerin Katie Melua nicht nur ihren neunundzwanzigsten Geburtstag sondern auch die Veröffentlichung ihres sechsten Studioalbums mit dem Titel „Ketevan„.

MeluaReinhören

Titelgebend für dieses Album ist Meluas Vorname in georgischer Sprache. Wer diesen Titel als Versprechen auf eine Reise zu ihren geographisch-musikalischen Wurzeln verstehen wollte, wurde jedoch enttäuscht. Ebenfalls enttäuscht wurden all diejenigen, die darauf spekuliert hatten, daß das sechste Album ein erstes „echtes“ Katie- bwz. Ketevan-Melua-Album werden würde, mit Songs, in denen die Songwriterin nicht nur als Co-Writerin von Mike Batt in Erscheinung tritt.

Nicht enttäuscht werden jedoch alle Fans, die einfach ihre göttliche Stimme hören wollen, am liebsten in einfach instrumentierten Songs, so wie auf den ersten Alben. Natürlich meint man, das alles schon einmal gehört zu haben. Na und? Wenn das der Maßstab wäre, müßte man sich auch mit zwei, drei Scheiben von Antonio Vivaldi im CD-Regal zufriedengeben. Klingt auch alles gleich. Aber gleich schön!

Die CD ist ab sofort in der Musikbibliothek entleihbar.

Judith Slembeck

Öffnungszeiten der Musikbibliothek:
Mo, Di: 14 – 18 Uhr
Mi: geschlossen
Do, Fr.: 14 – 18 Uhr
Sa: 10 – 14 Uhr

Naxos Music Library / Naxos Music Library Jazz / Naxos Spoken Word Library:
täglich: 0 – 24 Uhr!


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: