Holly-Jane Rahlens las in der Schulbibliothek der IGS

11 11 2013

rahlens
Wer hat´s gewußt – dass es für Mädchen Bat-Mizwa und für Jungen Bar-Mizwa heißt? Um die feierliche Aufnahme in die jüdische Gemeinde geht es u.a. in dem Buch „Prinz William, Maximilian Minsky und ich“  – verfilmt unter dem Titel „Max Minsky und ich“ von Holly-Jane Rahlens.  Sie las aus ihrem lustigen Buch für den gesamten 6. Jahrgang der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule in der Schulbibliothek.
prinzwilliam
Aber auch andere Themen werden in dem Buch angesprochen: Erste Liebe (in diesem Fall erst einmal als Schwärmerei für Prinz William), familiäre Probleme, Basketball und Freundschaft – alles mit viel Humor und Situationskomik. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, denn dies sind  Themen mit denen auch 12  und 13- jährige sich beschäftigen.
maxminskyfilm

Weil die Autorin gebürtige Amerikanerin ist, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre anschließenden Fragen auf Englisch zu stellen, was ihnen prima gelang – dafür gab es Extrapunkte.

Anschließend signierte Holly-Jane Rahlens Autogrammkarten und Bücher.

Schwieger, Schulbibliothek Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS)


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: