„Zukunft braucht Erinnerung“ – Feierstunde der Orthodoxen Jüdischen Gemeinde e.V. zum Gedenken an die Reichskristallnacht am 9./10. November 1938 in der Musikbibliothek

30 10 2013

In der Nacht vom 9. auf den 10. November jährt sich zum fünfundsiebzigsten Mal die Reichskristall- bzw. Reichspogromnacht, in der aufgrund eines indirekten Befehls von Joseph Goebbels im gesamten Deutschen Reich jüdische Häuser, Geschäfte und Synagogen zerstört und verbrannt wurden. In dieser Nacht wechselten die Nationalsozialisten von einer Politik der gezielten Diskriminierung zu einer Politik der gezielten Verfolgung deutscher Juden, was in der Folge in den Holocaust und damit in den Tod von 5 – 6 Millionen europäischer Juden mündete.

„Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft.“, sagte einmal der irische Schriftsteller George Bernhard Shaw. Verantwortung für unsere gemeinsame Zukunft zu übernehmen bedeutet gleichzeitig, die Erinnerung an unsere Vergangenheit zu wahren: Zukunft braucht Erinnerung!

Barsky4Aus diesem Grund lädt die Orthodoxe Jüdische Gemeinde e.V. am Sonntag, den 10. November um 12 Uhr in Kooperation mit der Stadtbibliothek Wolfsburg zu einer Feierstunde in die Musikbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus zu einem Konzert der belgischen Pianistin Lubov Barsky ein, die Werke von Mussorgsky, Tschaikovsky, Rachmaninov, Bizet, de Falla, J. Strauss und eigene Jazzimprovisationen zu Gehör bringen wird.

Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 10. November
12 Uhr
Musikbibliothek (1. Stock)

Nähere Informationen:
Judith Slembeck (Musikbibliothek)
Tel.: 05361-282381


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: