Poetry-Labor erfolgreich

28 10 2012

Der zweite Tag des Slamworkshops von Stadtbibliothek und Lesewölfen ging am Donnerstag erfolgreich zu Ende. Wolf Hogekamp und Dominik Bartels hatten zwei Tage lang mit 11 interessierten Leuten gearbeitet. Ging es am Mittwoch noch um die theoretischen Grundlagen (Thema war „Heimat“),

Gründliche Vorbereitung muss sein!

Gründliche Vorbereitung muss sein!

so stand am Donnerstag Texten, Text weiter verfeinern und Performen auf dem Programm

Richtiger Umgang mit dem Mikro: jetzt geht es los! Dominik Bartels macht es vor.

Richtiger Umgang mit dem Mikro: Dominik Bartels macht es vor.

Wobei keiner gezwungen war, vor den anderen Teilnehmern aufzutreten. Es reichte auch, sich einfach Tipps fürs Schreiben zu holen. Zum Abschluss dann der „Praxistest vor Publikum“:

Praxistest: wie fühlt es sich an? Auf einer Bühne mit dem Mikro?

Praxistest: wie fühlt es sich an? Auf einer Bühne mit dem Mikro?

und später die Aufzeichnung vom Kamerateam der Ostfalia:

Drehvorbereitung, eine gute Ausleuchtung ist das A und O: das Kamerateam der Ostfalia

Drehvorbereitung – eine gute Ausleuchtung ist das A und O: das Kamerateam der Ostfalia


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: