Lautes Gebrüll in der Stadtteilbibliothek Fallersleben!

21 02 2017

Hier war gestern der Dschungel los. Zahlreiche Kinder und Eltern kamen zur Dschungelparty und mussten durch viel Geschick und Wissen mehrere Prüfungen meistern, um anschließend eine Dschungel-Urkunde zu erlangen.

Zunächst wurde das Wissen der Kinder auf den Prüfstand gestellt: Welche Tiere leben im Dschungel? Wie sieht es im Dschungel überhaupt aus und wie klingt der Dschungel? Anschließend sollten mit Hilfe eines Tiptoi-Stifts mehrere Tiergeräusche erkannt werden.

20170220_164033

Fleißig wurde von allen mitgeraten.

Gar nicht so einfach! Aber durch ein paar kleine Tipps wurde auch das gemeistert. Genauso wie die Tierrätsel, die daraufhin folgten. Hier ein kleiner Auszug:

„Tief im Urwalddschungel wohnt ein langes Tier.

Es sieht aus wie ein Seil. Welches Tier such ich hier?“ – Na, erraten?

Mit dem Sandtheater wurde dann die Geschichte „Wo ist Mami?“ von Axel Scheffler erzählt, die für viel Gelächter sorgte und somit auch viele Fans fand.

Mit unseren Prüfungen waren wir aber noch lange nicht am Ende. Es mussten noch Tierpantomime, Elefantenschwanzspiel und Stopptanz der Tiere gemeistert werden.

Elefantenschwanzspiel

Elefantenschwanzspiel

Stopptanz der Tiere

Stopptanz der Tiere

Anschließend ging es dann zu einem lustigen Fotoshooting.

20170220_172416

Mit der Übergabe der Dschungel-Urkunden waren dann auch alle Prüfungen bestanden und die kleinen wilden Tiere machten sich langsam auf den Nachhauseweg.

Und hier die Verursacher des Dschungels: Carolin Knopf und Inna Günther

Und hier die Verursacher des Dschungels: Carolin Knopf und Inna Günther





Die nächste Woche im Überblick

17 02 2017

Montag, 20. Februar, 16.30 Uhr   

Dschungelparty

Heute dreht sich alles rund ums Thema Dschungel.

Copyright Beltz&Gelberg/ Axel Scheffler/ Julia Donaldson

Mit einem Sandtheater und der Geschichte von Axel Scheffler Wo ist Mami? geht es los.

Freut Euch anschließend auf ein buntes Programm mit Basteln und Spielen.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Anmeldungen bitte unter Tel. 05362/62003 oder stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

(Stadtteilbibliothek Fallersleben, Hofekamp 10, Tel.05362/ 62003)

 

Dienstag, 21. Februar, 17.00 bis 18.00 Uhr

Erste Hilfe Onleihe

Mit praktischer Hilfe können Medien der Onleihe auf Ihren eReader, bzw. auf ein Smartphone, Tablet, Notebook heruntergeladen werden.

Die Onleihe auf dem Tablet

Die Onleihe auf dem Tablet

Melden Sie sich dazu einfach an unter Tel. 05361-28-2546 an.

Der nächste Termin im Februar: 28. Februar.

(Zentralbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

 

Mittwoch, 22. Februar, 15.00 Uhr

Erzählcafé „Freundschaft“

Erzählcafe

Austausch in gemütlicher Runde bei Kaffee, Kuchen und Tee über die Rolle, die Freundschaften in unserem Leben spielten und spielen.

(Kinderbibliothek im Alvar-Aalto Kulturhaus, Porschestraße 51, Tel. 05361-28-2546)

 

Mittwoch, 22. Februar, 16.00 Uhr

Die nächste beliebte Lesung mit Günter Pawel findet am kommenden Mittwoch in der Stadtteilbibliothek Detmerode statt. Die Lesung beginnt um 16 Uhr, erfolgt in Kooperation mit der VHS und kostet 2€ Eintritt.

(Stadtteilbibliothek Detmerode, Detmeroder Markt 4, Tel. 05361/ 8 78 19)

 

– Nicht Vergessen! –

Sonntag, 19. Februar, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

5. Wolfsburger Bilderbuch-Sonntag

An diesem Tag gibt es ein tolles und volles Programm von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Alvar Aalto Kulturhaus. Alle Kinder mit ihren Familien sind herzlich eingeladen, kostenlos an dieser Veranstaltung teilzunehmen!

34_vorlage-bilderbuch-sonntag-februar-2017

Es werden aber nicht nur Bilderbücher (mehrsprachig) vorgelesen, die Wolfsburger Figurentheater Compagnie wird ebenfalls auftreten, es wird Mitmachgeschichten, Bilderbuchkinos, Bastelaktionen und vieles vieles mehr geben!

Für einen genaueren Programm-Überblick einfach hier: „Programm“ klicken.

Die Stadtbibliothek freut sich auf Sie und Euch!

Pauline Kölsche





Der neue Literatursaal – Teil 1

16 02 2017

Wie Sie bestimmt mitbekommen haben, war in unserem Literatursaal in letzter Zeit einiges los. Jegliche Arbeiten sind jetzt aber abgeschlossen, die Wände neu gestrichen, der Opac versetzt, die Sitzecke aufgebaut und deswegen gibt es nun eine kleine Serie auf unserem Blog, wo wir Ihnen jede Woche ein paar Neuerungen bzw. Bereiche von unserem Saal vorstellen.

Heute: Interessenkreise

Weiterlesen →





Kulturmitte – Rumo

15 02 2017

Nachdem ich in der Kulturmitte vom 12. Oktober ein erstes Zamonien Buch vorgestellt habe, möchte ich heute ein weiteres empfehlen: „Rumo & Die Wunder im Dunkeln“

cimg2803

Der Titel passt schon mal super zur dunklen Jahreszeit, in der wir uns, wie wir uns leider eingestehen müssen, immer noch befinden. Aber das Ende naht!

Bis dahin kann man sich noch ein paar schöne Abende eingemummelt auf dem Sofa mit dem liebsten Heißgetränk und einem guten Buch machen.

Weiterlesen →





Herzschachteln zum Valentinstag

14 02 2017
valentin1

Fleißiges Arbeiten

 

„Am 14. Februar ist Valentinstag„- so heißt es immer in der Werbung. Man kann aber auch etwas selbst basteln statt zu kaufen.

 

Dies taten mehrere Mädchen in der Bibliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS).

 

In die Schachteln wurden dann bunte zusammengerollte Botschaften gelegt, mit entweder fertigen Gedichten, oder mit Schmuckrahmen versehene Vorlagen, in die man eigene Gedichte oder ähnliches schreiben konnte.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieses Last-Minute-Basteln mit Lyrikeinlage für die Lieben fand viele begeisterte Teilnehmerinnen.

Schwieger, Schulbibliothek Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS)





Montags-Manga: Liebe liegt in der Luft

13 02 2017

montags-manga

Wer kennt es nicht? Diese permanente Anspannung und Aufregung, wenn man endlich auf die Fortsetzung von seinem Manga wartet, den man gerade liest.

Um Euch über den aktuellen Manga-Monat zu informieren haben wir uns überlegt, Euch am ersten Montag im Monat die Veröffentlichungen aufzuzählen und ein Manga wird Euch genauer präsentiert.

Fangen wir mit dem Februar (etwas verspätet) an.
logo-tokyopop-manga
Bei TOKYOPOP erscheinen diesen Monat 26 Manga, darunter:

  • 7th Garden 4
  • Accel World / Dural – Magisa Garden 2
  • BL Syndrom 3 (Abschlussband)
  • Brynhildr in the Darkness  18 (Abschlussband)
  • Buddy Go! 1
  • Dead Dead Demon’s Dededede Destruction 4
  • Deine Küsse lügen! 2

Weitere Neuerscheinungen findet Ihr hier -> Neuerscheinungen Tokyopop

carlsen-manga-logo
Bei Carlsen Manga sind es 11, darunter:

  • Alice in Murderland 4
  • Attack on Titan – short play
  • Devils and Realist 11
  • Food Wars – Shokugeki No Soma 6
  • Killing Bites 4
  • Kleine Katze Chi 11

Weitere gibt’s hier.

Druck

Zum Schluss noch die 21 von Egmont:

  • AJIN – Demi-Human 8
  • Beast Boyfriend 10
  • Corpse Party Clood Covered 9
  • Darwin’s Game 8
  • Draw 4
  • Ghost in the Shell 1.5 – Human Error Processor
  • Golden Time 7

Und hier der Rest.

Beast Boyfriend von Saki Aikawa

Nachdem Himari mit ihrer Mutter weggezogen ist, ist Himari umso glücklicher, als ihre Mutter wieder heiratet und sie wieder auf ihre alte Schule kann. Vor allem freut sie sich auf ihren Schwarm Saeki, in den sie seit sie denken kann verliebt ist. Doch leider trifft sie auch Keita wieder, der sie damals geärgert hat. Als sie nach der Schule Heim kommt, steht Keita plötzlich vor ihr. Aber was macht er denn bei ihr Zuhause?

U_8607_1A_EMA_BEAST_BOYFRIEND_01.IND8

Quelle: Egmont-Manga

Ein echt toller Manga, in dem es um viel Liebe und Gefühlschaos geht. Ein Muss für Romance-Fans! Bald ausleihbar bei uns in der Schul- und Stadtteilbibliothek Westhagen (M1715021).

Ich hoffe, dass ein paar Veröffentlichungen dabei sind, auf die Ihr Euch freut. Welche Manga werdet ihr Euch diesen Monat kaufen? Also bei mir werden es mind. 8 Stück!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Marle Düring





#Gaming

13 02 2017

Am Freitag Morgen war einiges los in der Musikbibliothek. Ein neues Möbelstück mit einer ganz besonderen Aufgabe wurde geliefert.

bildschirmfoto-2017-02-13-um-11-19-51

Hier gibt es alle wichtigen Infos und noch viel mehr Bilder (Weiterlesen)